Naturkosmetik Event: Green Cosmetics – Einmal Köln und zurück

Am 21. April 2018 hieß es für die Berliner Blogger Mädels und mich wieder “Koffer schnappen und ab nach Kölle”. Unter dem Motto  „Green Cosmetics“ lud Beautypress nämlich zu einem weiteren Bloggerevent ein. Ein sonniger Samstag, gutes Essen, ein Haufen voller Mädels und ganz viele Beautyprodukte – wer lässt sich da schon Zweimal bitten? 😉
Dieses mal handelte es sich sogar ausschließlich um Neuheiten aus dem Segment Naturkosmetik. Und wer mich kennt weiß, dass ich schon seit vielen Jahren ein Verfechter von natürlicher Kosmetik bin.  Ich war daher gespannt wie ein Flitzebogen, was mich erwarten würde und wer alles dabei sein würde.

Diesmal fand das Event nicht im Köln Sky, sondern in dem wunderschönen Botanischen Garten „Flora“ in Köln statt. Eine traumhafte Location, die passender nicht hätte sein können. Die Bilder sprechen Bände, oder?

Wie wir das ja bereits kennen, ist unser Flieger mit zwei Stunden später gestartet. Aber das war Okay, schließlich ist er überhaupt geflogen und wurde nicht mir nichts, dir nichts klammheimlich, still und leise annulliert. Die Heimreise haben wir, da wir ja aus Erfahrung lernen, gleich mit dem Zug angetreten und zwar getreu nach dem Motto “Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt die ist schön!”. Nein, diesmal ist mein Koffer nicht wieder selbstständig durch den ganzen Waggon gerollt, während ich hinterher gerannt bin. Allerdings haben ich – und ganz viele andere Insassen – versucht meine Flasche Wasser mit dem Feuerzeug zu öffnen. Letztendlich hat mich ein Mann vor dem Verdursten bewahrt und die Flasche mit einem Plasteflaschendeckel(!!!???)  geöffnet. Wie auch immer das ging.

Achtung: Dieser Beitrag enthält Werbung!

Beautypress Naturkosmetik Event:  Green Cosmetics!

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora
Credit: Beautypress- Julia Haack

 

Benecos Naturkosmetik

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Benecos, Nagellack, 8free Nail, 8free,Benecos hat mich am meisten wegen der Nagellacke interessiert 8-FREE. Sehr geil.

Was bedeutet 8-Free?
8-FREE bedeutet, dass sie frei sind von8 unsinnigen und bedenklichen Inhaltsstoffen. Nämlich Formaldehyd, Toluol, Kolophonium, Campher, Phthalaten, Parabenen, Silikonen und halogenorganischen Verbindungen.

Gerade mit unseren Fingern berühren wir einfach alles und da muss nicht unbedingt irgendein Kram drauf sein, der unserer Gesundheit schaden. Es kommt dabei NICHT auf die einzelne Sache an, sondern auf das große Ganze. Verpackungsmaterial von Lebensmittel, Abgase, Kosmetika, Spirtzmittel etc. – die Liste ist lang.
Ich verstehe einfach nicht, warum es so viel Kosmetik gibt, die mit bedenklichen Inhaltsstoffen daherkommt, wenn es ja nun ganz klar auch ohne, oder zumindest weniger,  geht. Wie dem auch sei: Ich freue mich, dass mit Benecos 8free Lacke zu wirklich erschwinglichen Preisen auf den Markt gekommen sind.

Generell finde ich die Philosophie sehr interessant und lobenswert. Beispielsweise wird an an unnötigen Verpackungsmaterial gespart. Es gilt:

die Verpackung darf niemals teurer sein als der Inhalt! Wer sich einmal in Drogerien und Parfümerien umsieht, wird schnell bemerken, dass es im Normalfall genau andersherum ist.

Sie haben so recht! Letztendlich kauft man Verpackungen für den Müll! Natürlich, auch ich freue mich über eine hübsche Aufmachung, aber muss das wirklich sein? Nö!

Abgesehen von Nagellacken gibt es auch hier Pflegeprodukte für Haut, Haare und sogar Männer, sowie, natürlich, auch dekorative Kosmetik.

BIO:VÉGANE SKINFOOD und Dr. Scheller

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Bio:Vegane Skinfood, Dr. Scheller

Unser nächster Stop war bei Bio: Végan Skinfood und Dr. Scheller. Tatsächlich kannte ich beide Marken bisher noch gar nicht. Vom optischen her haben mir die Produkte schon mal gefallen, clean, minimalistisch ohne großes Tamtam. Interessant finde ich, dass die vier verschiedenen (Hauttyp)Linien alle ein anderes Superfood als Basis haben.

  • Acai für Mischhaut
  • Cranberry für normale bis trockene Haut,
  • Goji für anspruchsvolle Haut,
  • Grüntee für empfindliche Haut.

Die Marke BIO:VÉGANE bringt die Superfoods von der Küche direkt ins Badezimmer. Sie ist die erste Naturkosmetikmarke, die sich durch den Einsatz von Superfoods auf die gesunde Hauternährung spezialisiert. Das ist nämlich auch die Philosophie der Marke: “Gesunde Haut ist eine Frage der richtigen Ernährung!”. NATRUE-Siegel zertifiziert, Vegan, ohne Tierversuche und 100% Made in Germany.

Besonders die Tuchmasken haben es mir angetan: Einfach in der Handhabung und effektiv in der Wirkung.

Auch Dr. Scheller verspricht 100% Naturkosmetik.
Besonders spannend finde ich die Anti-Pollution Serie, da Schädlichen Umwelteinflüssen hier in Berlin ja praktisch zur Tagesordnung gehören. Mein Hautbild hat sich seit unserem Umzug nämlich um einiges verschlechtert und vor allem die ersten Monate in der Hauptstadt waren hauttechnisch gruselig. Alles was die Haut vor freien Radikalen schützt, ist bei mir also ein gern gesehener Gast!

 

Luvos Heilerde

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Luvos, Heilerde,

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora

Am Stand von Luvos konnten wir unsere eigene Gesichtsmaske herstellen. Basis hierfür war die Heilerde, hinzu kamen Aloe Vera, Aroniasaft und diverse Öle.
Luvos mag ich generell gerne, schon zu Teenie Zeiten habe ich immer das Heilerde Pulver als Gesichtsmaske genutzt und jedesmal das Bad eingesaut. Da sind die Saches schon wesentlich freundlicher in der Anwendung. Auf die Idee, das Pulver als Grundlage für eine DIY Gesichtsmaske zu nutzen, bin ich damals nicht gekommen.

Luvos hat nicht nur Kosmetika, sondern auch Nahrungsergänzungsmittel im Angebot. Seit ein paar Monaten nehme ich hin und wieder die Imutox Kapseln, die eine entgiftende Wirkung haben, vor freien Radikalen schützen und Umweltgifte binden. Wie weiter oben schon erwähnt, kann ich das, seit ich in Berlin wohne, ganz gut gebrauchen. Außerdem sind Zink, Magnesium und Selen enthalten und das Trio finde ich wirklich klasse. Zink, weil mein Immunsystem gerne mal streikt, Magnesium, weil es super gegen meine Kopfschmerzen hilft (Magnesiummangel bezieht sich nämlich nicht nur auf Krämpfe und Co.!) und Selen, weil Selen als Allrounder quasi gut für alles ist.
Jaja, ich weiß. Bei einer gesunden Ernährung braucht man keine Nahrungsergänzungsmittel. Macht Sinn. Allerdings will ich den Menschen erstmal kennen lernen, alle wirklich alles hat.

 

Alverde

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Luvos, Heilerde,

Mit Alverde hat meine Naturkosmetik Laufbahn 2008 begonnen. Damals hat die Wildrosen Haarpflegeserie meinen Kopf vor einer Glatze bewahrt. Falls ihr mein Warum, Wieso und Weshalb Beitrag mal lesen wollt, dann bitte hier entlang. Übrigens, Alverde, habe es immer noch nicht überwunden, dass ihr diese Serie einfach aus dem Sortiment genommen habt.

Daher habe ich mich gefreut, dass Alverde auch mit einem eigenen Stand vor Ort war. Dort bekamen wir ein neues Make-Up und eine limitierte Pflegedusche vor, die einfach himmlisch riecht! Ihr müsst unbedingt mal daran schnuppern. Besonders spannend finde ich die Aktivkohlemaske, das Mineralpuder und den Lippenboroster, die ich nicht getestet habe, mir aber wohl mal holen werde. Mein jetziges Mineral Puder kostet nämlich knappe 30€ und ich bin mal gespannt,  wie mir das von Alverde gefallen wird. Und wegen des Lippenboosters, da bin ich mal gespannt, ob der auch bei mir was boostet.

Charlotte Meentzen

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Charlotte Meentzen,
Credit by Julia Hack

Charlotte Meentzen hatte eine Neuheit dabei, die besonders für die Weinliebhaber unter euch interessant sein dürfte. Nämlich das Natur Pur Biolift Serum mit richtigem Rotwein. Ich persönlich bin ja absolut kein Weinfan, finde das Serum vom Geruch her aber total angenehm. Das Serum lindert durch die Zusammensetzung von Rotwein, Traubenkern, Parakresse und Resveratrol, erste Anzeichen vorzeitiger Hautalterung. Mimikfältchen sollen gemildert und das Hautbild schon nach der ersten Anwendung vitaler und entspannt wirken. 

 Die zweite Neuheit aus dem Hause Meentzen ist die Natur Pur Balance Maske mit grünem Tee. Eine angenehme Maske, die sich bequem von der Couch aus auftragen und abnehmen lässt, höhö. Man muss dafür nämlich nicht extra aufstehen und ins Bad gehen, denn die Überreste können mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden. Zurück bleibt ein angenehmes Hautgefühl.

i+m Naturkosmetik Berlin

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Speick,FAIR • ORGANIC • VEGAN – lautet der Slogan der Berliner Naturkosmetikmarke i+m. Die runden Döschen die ihr auf dem Bild seht, sind Deocremen. Das finde ich ja mega interessant, habe ich doch schon oft von solchen Cremes gehört. Das blaue Döschen ist duftneutral, aber auch die gelbe Variante hat mir mit ihren frischen Duft gut gefallen. Alle Deocremes kommen ohne Alkohol und Aluminiumsalze daher, enthalten einen Zinkanteil und somit nach der Rasur deutlich angenehmer.

So eine Dose kostet rund 10€, was auf dem ersten Blick vermutlich viel erscheint,jedoch sollen die Cremes deutlich ergiebiger sein, was den Preis wieder relativiert. Außerdem spart man somit Müll, was ich auch sehr schön finde.

Die Anwendung ist ähnlich einer normalen Creme. Man verteilt etwas auf dem Finger und “schmiert es sich unter die Achseln”. Ich habe bisher nur herkömmliche Sprays benutzt und bin gespannt, wie ich auf Dauer mit der Creme zurecht komme. Benutzt ihr Sprays oder schon Deocremes?

Speick

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Speick,
Fotocredit: Julia Haack, Beautypress

 

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora, Speick,
Als letztes schaut ich ich beim Stand von Speick vorbei. Andrea und ich haben uns nämlich von hinten nach vorne gearbeitet. Speick hat eigentlich so ziemlich alles im Sortiment. Für die Frau, für den Mann, von oben bis unten. Besonders haben es mir die Deos angetan, ohne Aluminumsalze, selbstverständlich. Am liebsten sind mir nämlich neutrale Deo Düfte, damit mein Parfum auch schön zur Geltung kommt.
Speick gibt es bereits seit 90 Jahren, Namensgeber der Firma ist übrigens die Speickpflanze, deren Essenz auch in jedem Produkt enthalten ist. Speick entspannt, ohne müde zu machen und belebt Körper und Geist.
Die Firma Speick denkt und produziert nachhaltig aus nachwachsenden Rohstoffen ohne Palmöl.
Auch die beiden Mädels  vom Stand waren so nett, dass wir nach einer intensiven Beratung auch über Gott und die Welt gequatscht haben. Von Pflegeprodukten über Steißbeinbrüche bis hin zur beruflichen Umorientierung war wirklich alles dabei. Danke dafür!
Es waren noch Cosnature Naturkosmetik und Vivaness vor Ort, leider habe ich nicht alle Stände geschafft.

Einmal Köln und zurück

Gegen 17 Uhr neigte sich das Event dem Ende zu und wenig später saß ich mit Antonia und Sarit im Zug zurück nach Berlin. Insgesamt war es wieder ein schöner Tag, mit tollen Marken, neuen Erfahrungen und vielen Mädels. Und die Location ist ja wohl eine Augenweide, ich hätte mich am liebsten mit Picknick Korb und Decke auf die Wiese gesetzt und die Blumen angestarrt.
Wie auch schon das letzte Mal, mit verspäteten Flügen haben wir ja Übung, haben wir uns wieder zuerst wie ausgehungert auf das Essen gestürzt, – und Kinder, es war wieder so lecker. Ich freue mich immer total über die Einladung und möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Gabriele und Lena bedanken.

Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora
Fotocredit: Julia Haack, Beautypress
Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora
Fotocredit: Julia Haack, Beautypress
Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora
Fotocredit: Julia Haack, Beautypress
 Bild: Beautypress Event, Köln, Webportalis, Blogger, Beautyblogger, Naturkosmetik, Blogger Berlin, Köln, Flora

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You May Also Like

6 Comments

  • Elisabeth-Amalie Mai 7, 2018 8:31 am

    Tolles Event! Auf einigen Blogs habe ich es schon bewundert und kann nur sagen, dass ich mit einer Einladung dahin wahnsinnig glücklich gewesen wäre. Die Marken und natürlich das Drumherum sind sooooo toll. Und gerade von Naturkosmetik bin ich eh ein großer Fan! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Saskia von The S Signature Mai 8, 2018 5:18 am

    Hört sich nach einem tollen Event mit interessanten Marken an. Das war sicher eine ganz tolle Veranstaltung.

  • L♥ebe was ist Mai 8, 2018 5:16 pm

    meine Liebe, die Stimmung und die Eindrücke vom Event hast du echt toll eingefangen! leider habe ich bisher noch nicht auf ein Event der Beautypress geschafft, dabei hätte mich natürlich gerade das Thema Naturkosmetik so sehr interessiert!!! 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Linni Mai 8, 2018 7:42 pm

    Hallo Liebes,
    scheint ja ganz so als wäre es ein toller Tag gewesen. Der Beitrag ist zumindest super und man hat das Gefühl auch dabei gewesen zu sein. Die Produkte finde ich auch sehr ansprechend und spannend 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • Rebecca Mai 9, 2018 10:31 am

    Das klingt nach einem tollen Event!
    Die Duschcreme mit der Heilerde habe ich auch und finde sie super. Meine Haut trocknet so schnell aus und es ist so viel besser geworden.
    Ich bin ein echter Beauty addict und kann von Kosmetik einfach nicht genug bekommen.
    Auch wenn es ein Spoiler ist, lege ich schon viel Wert auf eine ansprechende und schöne Verpackung aber dabei soll naütlich trotzdem das Produkt selber im Vordergrund stehen.

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  • Sarah Mai 9, 2018 12:40 pm

    Wow, das sieht ja alles klasse aus. War sicherlich ein cooles Event. Besonders mag ich ja i+m – nutze täglich Produkte der Marke 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.