Sag's durch die Bloome

Wie einige von euch vielleicht schon auf Snapchat (@Ivory0203) gesehen haben, durfte ich in den letzten Wochen den Online Blumenversand BLOOMY DAYS testen. Ich habe also, im zweiwöchigen Rhythmus, ein großes Paket Blumen erhalten und mich mich jedes mal wie ein Schnitzel auf den Postboten gefreut. Wenn ich da so an “früher” zurückdenke, entlockt es mir ein kleines grinsen. Mein 16jähriges Ich konnte mit Blumen überhaupt nicht viel anfangen und so habe ich sie fast immer meiner Mutter überlassen. Und wenn ich doch mal welche behalten habe, habe ich ihnen aktive Sterbehilfe geleistet.
Mit der ersten eigenen Wohnung ist auch mein Daumen grüner geworden. Mit Grünpflanzen habe ich angefangen (schliesslich gingen die nicht so schnell kaputt) und mittlerweile kaufe ich mir fast wöchentlich selber einen Strauß. Und soll ich euch noch was sagen? Manchmal rede ich sogar mit den Blumen. “Hach, ihr seid so schön.” oder “Heeeey, nicht die Köpfe hängen lassen!” Gebt’s ruhig zu, ihr machst das auch ;)!

Bild: Rapunzeln, Johanniskraut, Blumenstrauß, Blumenabo, Shades of Ivory
Die ersten Bloomen, die ich geschickt bekommen habe, waren gelbe Ranunkeln (meine Autokorrektur hat gerade dreimal Rapunzeln geschrieben). Diese Blumenart hat ein breites Farbspektrum von Weiß, Gelb, Orange und Rosa bis hin zu einem sattem Rot. Sie blühen von März bis in den Mai hinein und werden gerne als Zierpflanze in Gärten verwendet . Ranunkeln symbolisieren Einzigartigkeit, Schönheit und Individualität. Sie sind die perfekten Blumen, um jemanden “Ich mag dich” zu sagen, suind sie doch ein Kompliment an den Beschenkten.

Meine Blumen kamen etwas geknickt bei mir an, haben sich aber, sobald sie im frischen Wasser standen, schnell wieder erholt. Ich habe die Blumen ein paar Tage vor meinem London Urlaub geschickt bekommen und ihr werdet es nicht glauben: Sie haben auch noch gelebt, als ich wieder kam. Eine Woche ohne frisches Wasser, – Das nenne ich mal pflegeleicht. Man muss aber sagen, dass ich das Wasser am Abreisetag noch einmal aufgefüllt habe.

Bild: Rapunzeln, Johanniskraut, Blumenstrauß, Blumenabo, Shades of Ivory

tulpen_6

Bild: Blumen, Bloomy Days, rosa Tulpen, Blog, Shades of Ivory, Blumen Abo

In der zweiten Lieferung waren wunderschöne rosafarbene Tulpen, gemischt mit Johanniskrautsträuchern enthalten. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Tulpe zu den beliebtesten Blumen in Deutschland gehört.  Meiner Meinung nach absolut verdient.  Wer mich kennt weiss, dass ich frische Tulpen liebe und sie für mich die idealen Frühlingsboten sind. Tulpen stehen für Liebe und Zuneigung, trotzdem hat jede Farbe ihre eigene Symbolik. Rote Tulpen stehen für die Liebe, Gelbe hingegen für Lebensfreude.  Während ein bunter Tulpenstrauß bedeutet, dass man jemanden schöne Augen macht, sprechen rosafarbene Tulpen von einer erwachenden, zarten Liebe (Danke, Bloomy Days). Johanniskraut schenkt Hoffnung und Zuversicht.

An diesen Tulpen hatte ich echt meine Freude. Jedesmal, wenn ich an ihnen vorbei gelaufen bin, sind sie mindestens einen Centimeter gewachsen. Das habe ich so bei noch keinem Tulpenstrauß erlebt, von den 5 Tagen, die ich sie hatte, habe ich sie bestimmt 4 mal gekürzt. Sie waren wirklich super schön und nicht vergleichbar mit normalen Tulpen aus dem Supermarkt, nur leider haben sie nicht lange gehalten. Aber das haben Tulpen wohl so an sich.

Bild Blumenstrauß, Goldrute, Milchstern, Inkallilie, Blumenabo, Shades of Ivorry

Die dritte und letzte Lieferung bestand aus Inkalilie, Goldrute und Milchstern. Dieser Strauß hat mit knapp 2 Wochen am längsten gehalten. Die Inkalilie wird als Sommerblume bezeichnet und bringt Leichtigkeit und Wärme ins Haus. Die Goldrute hat keine symbolische Bedeutung und auch für den Milchstern habe ich nichts gefunden.
Das Bouquet war riesig und wäre von der Zusammenstellung der Blumen der perfekte Strauß für meine Mutter gewesen.

Bild Blumenstrauß, Goldrute, Milchstern, Inkallilie, Blumenabo, Shades of Ivorry

Nun aber zu Bloomy Days

Bloomy Days ist, wie schon gesagt, ein Online Blumenblumenhändler, bei dem man entweder einzeln, oder im Abo frische Schnittblumen bestellen kann.  Die Sträuße werden schön gebunden und sicher verpackt. Mein dritter Strauß hat das Wochenende über bei DHL verbracht und war am Montag trotzdem noch frisch und schön anzusehen.
Bei der Bestellung kann man auswählen, in welchem Zeitraum man die Blumen geschickt bekommen möchte, entweder im wöchentlichen, zweiwöchigen oder vierwöchigen Rhythmus. Weiterhin könnt ihr zwischen kurzstieligen und langstieligen Blumen wählen, wenn ihr zB. eine hübsche Bodenvase habt, empfehle ich die langstielige Variante. Das Abo ist jederzeit kündbar und an keine Mindestlaufzeit gebunden.

Für wen eignet sich ein Abo?

Ein Abo eignet sich besonders, wenn man jemanden aus der Ferne Blumen schicken möchte, selber keine Zeit, oder keinen geeigneten Blumenladen in der Nähe hat. Dadurch, dass man den Liefertermin bequem selbst auswählen und gegebenenfalls auch verschieben kann, ist man da auch relativ flexibel. Praktisch finde ich, dass man von dem Zulieferer immer eine eMail zur anstehenden Zustellung bekommt.

Fazit: Ich fand es super und könnte mich glatt daran gewöhnen, regelmäßig Blumen geschickt zu bekommen.

Welcher Strauß gefällt euch am besten? Wie ist das eigentlich bei euch, mögt ihr Blumen, seid ihr eher der Topfpflanzentyp oder habt ihr gar keinen grünen Daumen? 

Dieser Post entstand in Kooperation mit Bloomy Days.

You May Also Like

8 Comments

  • Ulla April 21, 2016 11:44 am

    Ich kaufe mir auch regelmäßig Blumen, eigentlich auch 1x pro Woche. Aber das Abo von Bloomy Days ist mir dann doch zu teuer. Ich liebe Ranunkel wunderschön- Aber die Tulpen hätte mir jetzt gar nicht gefallen. Der Dritte Strauß hätte mich wieder überzeugt.

  • Treurosa April 22, 2016 7:28 am

    Auch ich kaufe mir einmal pro Woche frische Blumen, weil ichs einfach schön finde 🙂 Die erste Strauß gefällt mir weniger, die anderen beiden dagegen wirklich sehr.
    Aber mir gehts wie dir, früher konne ich mit frischen Blumen rein gar nichts anfangen. Inzwischen liebe ich sie 🙂

  • Elisabeth-Amalie April 22, 2016 9:26 pm

    Blumen sind was Tolles und ich liebe es, meine Räume mit frischen Blumen zu dekorieren. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Janine April 23, 2016 7:25 pm

    Ein ganz ganz toller Post. Ich liebe ja Ranunkeln total <3 <3 Blumen gehören für mich einfach in eine Wohnung. Es wirkt alles dann immer gleich viel frischer.

    Liebst,
    Janine // http://www.traummelodiie.de

  • Larissa April 24, 2016 10:45 pm

    Ich liebe Blumen. Kaufe sie mir eigentlich viel zu selten. Finde dass Blumen den Raum einfach ganz anders wirken lassen und freue mich immer sehr, wenn ich mir welche für mein Zimmer gekauft habe. Da holt man sich selber den Frühling in die Wohnung. Auch wenn es immer noch kalt ist 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

  • Anne April 25, 2016 7:01 am

    Oh, vor allem der letzte Strauß gefällt mir gut! 🙂

    Generell finde ich es bei Blumensträußen immer etwas schade, dass man die Blumen abschneidet, bloß um sie für ein paar Tage in der Wohnung stehen zu haben. Daher mag ich Topfpflanzen generell lieber, wobei die halt oft leider nicht ganz so dekorativ sind wie ein gut zusammengestellter Strauß.

    Liebe Grüße
    Anne

  • Sarah April 25, 2016 8:04 am

    Ohhh wie wundervoll! <3
    Ich liebe es Blumen im Haus zu haben, dass bringt sofort gute Laune!
    Und deine Bilder sind zauberhaft! Finde alle Sträuße toll!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    http://www.belle-melange.com

  • Andrea April 27, 2016 4:58 pm

    Die Bluemen waren so schön, ich hatte genau die gleichen, nur meine Ranunkeln waren rot! 🙂

Leave a Reply

Ich akzeptiere