Swimwear – Bademode selbst gestalten *

Bild Bikini Oberteil selbstentworfen Design
Eigentlich wollte ich euch den Bikini ja angezogen zeigen,  so schwimmend im kühlen Nass. Getragen sehen Bikinis ja immer besser aus, als wenn man sie versucht schön zu drapieren. Da es aber erst seit dieser Woche wieder warm und trocken in Hannover ist und ich wieder bis Abends arbeiten muss, hole ich den “trageteil” eben nach. Am Wochenende werden es nämlich kuschelige 36 °C und wer da nicht am See ist, ist selber schuld.
Nun zum Bikini. Ich wurde von Surania gefragt, ob ich nicht ihr Angebot testen und mir einen individuellen Bikini zusammenstellen möchte. Da war ich natürlich gleich hellauf begeistert: Einen Bikini selber entwerfen, also einen, den dann nur ich habe? YO!
Ich mag es nämlich nicht so gerne, wenn mir am Strand, See oder im Schwimmbad gleich mehrere Mädels mit dem selben Bikini begegnen.
Was ist Surania?
Surania ist ein noch relativ junges Label, bei dem man sich Badesachen selbst entwerfen kann, und zwar genau an die eigenen Maße angepasst. Oft genug ist es ja der Fall, dass man ein tolles Modell sieht, was einem aber leider einfach nicht passt. Weder in der größeren, noch on der kleineren Größe.
Bild Bikini, Sommer, Bademode, Bikini entwerfen,
Das Designen. 
Ja, der  Teil war schwieriger als gedacht. Nicht, weil es kompliziert war, sondern weil mich die Vielfalt an Farben, Formen und Stoffen einfach erschlagen hat. Man hat da wirklich eine ganze Menge Auswahl und kann auch verschiedene Details mit einbringen. Beispielsweise könnt ihr euren Bikini/Badeanzug/Tankini mit Perlen, Rüschen und verschiedenen Raffungen aufpeppen.
Ich habe bestimmt fünf Bikinis erstellt und drei weitere angefangen, bevor ich bei dem hier gelandet bin.
Zuerst hatte ich einen mit Fransen. Nachdem ich mich schon zur Kasse klicken wollte, sagte Stefan dann so “Hm. Sieht zwar gut aus, aber willst du nicht mal irgendwas anderes?” Hmpf, Recht hat er ja. 
Und mir gefielen die neonfarbenen Bikinis so gut, die in aller Munde waren. Also fing ich von vorne an, wählte diesmal ein Bandeau Top und klickte mich zu dem Jeans ähnlichen Stoff, denn ich vorhin gesehen hatte.  Bei dem Höschen musste ich eine Weile überlegen, weil es auch da verschiedene Auswahlmöglichkeiten gibt. Letztendlich ist es ein einfaches in Orange geworden.
Auf großartigen Schnickschnack habe ich verzichtet, weil ich es eher schlicht mag und die Farbe ja  sowieso schon knallt.
Nachdem also alles fertig war, ging es weiter zur Größenauswahl. Wie weiter oben schon erwähnt, könnt ihr euch eure Bademode maßgeschneidert anfertigen lassen. Surania zeigt euch per Video genau, wo ihr das Maßband anlegen müsst, daher ist es ganz einfach, eure Maße herauszufinden.
Fazit
Es hat nicht lange gedauert, da hielt ich meinen selbst entworfenen Bikini schon in den Händen. Die Qualität ist super, Nähte sind gut verarbeitet. Er passt wie angegossen, der Stoff ist angenehm und nicht zu dünn. Und er sieht genauso aus, wie ich ihn mir vorgestellt habe.
Ich bin super zufrieden und kann euch Surania weiterempfehlen, wenn ihr auch noch nach einer individuellen Lösung für Bademode sucht.
Die Preise sind etwas höher angesetzt, als zum Beispiel bei H&M oder Primark. Ich find die Preise aber in Ordnung, da viele andere Marken in einer ähnlichen Preiskategorie liegen und man hier sozusagen ein Einzelstück hat.
Wie gefällt euch mein Bikini? Was haltet ihr von der Idee, Bademode selbst zu entwerfen?
Bild Bikini, Sommer, Bademode, Bikini entwerfen,
* In freundlicher Zusammenarbeit mit Surania

You May Also Like

10 Comments

  • Schminktussi Juli 1, 2015 1:01 pm

    Sieht toll aus 🙂

  • Elisabeth-Amalie Juli 3, 2015 12:40 pm

    Klingt gut und sieht auch wunderbar aus. 🙂 Ich mag zwar Oberteile, die keine Träger haben, nicht so gern aber sonst sieht er wirklich gar nicht so schlecht aus. 🙂
    liebst Elisabeth-Amalie

  • Saskia von P. Juli 3, 2015 2:43 pm

    Mein Surania-Bikini ist etwas bunter ausgefallen, aber deiner sieht auch echt super aus. Ich bin von dem Shop auch mehr als begeistert!

  • Annika Michel Juli 4, 2015 8:54 am

    Sieht toll aus, da muss ich direkt mal stöbern gehen.

    Liebe Grüße,
    Annika

  • Madeleine Beyer Juli 8, 2015 8:28 pm

    Wow, der Bikini sieht echt toll aus ! Schade, dass ich mir in letzter Zeit so viele Bikinis gekauft habe 😀
    momenteinblicke.blogspot.de

  • Kristina D Juli 9, 2015 4:49 pm

    Der sieht wirklich toll aus! Und einen Bikini selber entwerfen möchte doch bestimmt mal jede Frau! Ich könnte für meinen Urlaub auch noch einen neuen Bikini gebrauchen. Aber ich schaue mich dann wohl doch eher in Amerika vor Ort um 🙂

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

  • advance-your-style Juli 12, 2015 6:23 pm

    Das ist ja super. Individuelle Teile sind immer eine gute Sache. Du hast eine tolle Kombi zusammen gestellt!
    Liebe Grüße
    Hella von advance your style

  • H O N E Y Juli 19, 2015 3:31 pm

    Daer gefällt mir auch richtig gut. Steht dir bestimmt klasse! 🙂
    Mir gefallen deine Artikel & Fotos im Allgemeinen super gut.♥
    adoorablee.blogspot.com

  • viva la jana Juli 21, 2015 9:57 am

    wow, der sieht klasse aus! genau mein ding! 🙂

  • Leonie Eberhard Juli 29, 2015 8:27 am

    Toller Bikini – so einer wäre jetzt genau richtig für meinen anstehenden Sommerurlaub 🙂

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere