[Interieur] Badezimmer Dekoration

Ich habe ja schon ab und an erwähnt, dass ich mit meiner jetzigen Wohnung nicht so hundertprozentig zufrieden bin.
Leider muss man, um in der Großstadt eine bezahlbare, schöne Wohnung zu haben, einige Abstriche machen, – und die machten wir beim Badezimmer.
Es ist klein, hat viel zu wenig Licht und viel zu wenig Badewanne. Genauer gesagt hat es gar keine Badewanne.
Und irgendwelche Horsts hatten so ziemlich gar keine Ahnung vom tapezieren und fliesen. Krumm und schief, – Hauptsache, die Dinger waren dran.
In meiner alten Wohnung hatte ich ein relativ großes Bad und habe mich dort immer ganz gerne aufgehalten; morgens zum fertig machen, oder bei einem langem Bad mit einem guten Buch.

Also brauchte ich die richtige Deko, mit der ich den wenigen Platz im Badezimmer ein bisschen aufhübschen konnte. Ich fand den Vergleich mit einer Fischerhütte ganz gut, deswegen habe ich, ganz im Matrosenstil, auf die Farben Blau, Rot und Weiss gesetzt. Über der Dusche hängt ein Fischernetz, dazu 2,3 Deko-Elemente und das war’s dann auch schon.
Wie sieht euer Badezimmer aus, und habt ihr vielleicht noch Dekotipps?

Das Copyright der Bilder liegt bei Butlers
 Glas Flakon // Badewannencaddy // Fischkutter // Quitscheentchen //  Flaschenschiff // Muschelkorb

Auf der Collage habe ich mal ein paar Ideen gesammelt, wie man das Bad dekorieren könnte. Gleichzeitig ist das ganze an meine Deko angelehnt. Besonders toll finde ich den Badewannencaddie von Butlers. Wie oft habe ich mit aufgeweichten Händen mühsam die Seite meines Buches umgeblättert? Allerdings wird der erst in der nächsten Wohnung interessant für mich, weil keine Badewanne undso.
Wie sieht euer Bad aus, und habt ihr vielleicht noch Dekotipps?

You May Also Like

12 Comments

  • Carina * Forest in May März 26, 2014 12:14 pm

    Aww wie süß das Böötchen ist!!

    Leider ist mein Badezimmer schwarz – pink. Dekomäßig gibt es so gut wie keine Abstellfläche. Ich überlege eine passende Pflanze ans Fenster von der Decke hängen zu lassen, aber mehr ist leider auch nicht drin. 🙁

    Carina,
    http://www.forestinmay.com

  • KiLL the BLANK PAGE März 26, 2014 2:09 pm

    Bevor ich ausgezogen bin, hatte cih auch große Wünsche, Altbau, helle Räume, Dusche und Wanne, Flügeltüren und und und
    Aber ich muss dir zustimmen, man muss dann wirklich Abstriche machen. Ich hab auch etwas gebraucht, bis ich mich hier 100%ig wohlfühlte, aber mit der richtigen Deko bekommt man das wirklich hin.
    Im Badezimmer haben mir da auch die richtigen Farben an Duschvorhang, Teppich und Handtüchern geholfen : )
    Schön, wenn es dir jetzt besser gefällt! : )

    Liebe Grüße Lou xx

  • Leah März 26, 2014 7:26 pm

    Du hast echt einen schönen Blog 🙂
    Ich veranstalte momentan ein Gewinnspiel, sowie eine Blogvorstellung.
    Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, würde mich freuen ♥

    Liebe Grüße
    http://lebensliebenswertes.blogspot.de/

  • minnja März 26, 2014 7:38 pm

    Oh ich liebe maritime Deko <3 <3 <3

    Love Minnja

  • AZI ZA März 26, 2014 9:29 pm

    Das mit den Abstrichen bei bezahlbaren Wohnungen in der Großstadt kenne ich nur zu gut. Mein Bad ist auch mini.Und ist voll mit meinem Kram, aber leider ohne viel Deko. So einen maritimen Flair im Bad finde ich aber total schön.Deine Bider gefallen mir richtig gut.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

  • Lisa März 27, 2014 10:29 am

    Oh mein Gott, das sieht richtig toll aus! Träume schon immer von meinem eigenen Bad, dekoriert in Richtung Seemannsstyle. Uuh, mehr Bilder! 🙂
    Liebe Grüße, Lisa <3
    http://athousandmilesandwords.blogspot.de/

  • Jaqui Nagy März 27, 2014 12:56 pm

    Mit Deko kann man so viel erreichen zu Hause. Es sieht dann gleich viel freundlicher aus 🙂
    Liebste Grüße,
    Jaqui Nagy
    http://jaquinagy.blogspot.com

  • Elisabeth-Amalie März 29, 2014 8:55 am

    Hach, voll schade, dass das Badezimmer nicht so schön ist. Aber ich kann das nachvollziehen, finde mal in einer Großstadt eine bezahlbare Wohnung, die allen Ansprüchen genügt. 🙁 Aber mit Deko kann man so viel aus den Räumen herausholen. Ich liebe maritime Deko im Bad und habe auch viel mit Muscheln, Leuchttürmen und Kerzen dekoriert. 🙂 Toll sind auch Muschelketten als Deko, wenn du das mal bei Google eingibst, erhälst du viele tolle Ergebnisse, wie man sowas auch einfach selbst machen kann. 🙂

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

  • Nici April 3, 2014 3:17 pm

    Das Boot sieht ja süß aus! Gefällt mir deine kleine Ecke!
    Mein Bad ist eigentlich nicht maritim eingerichtet. Es hat auch nicht richtig eine Stilrichtung. Daher kann ich dir jetzt keine Dekotipps geben 🙂

  • Franziska Mai 29, 2015 12:47 pm

    Oh das Schiffchen ist ja richtig niedlich! Die Deko sieht super aus und macht richtig was her. So kann man sein Bad richtig schön dekorieren.

  • Wiebke E. Februar 24, 2016 3:04 pm

    Das Küstenflair ist auch irgendwie typisch fürs Badezimmer, bekenne mich nämlich für schuldig, dass ich auch welches im Badezimmer habe. Und ich muss sagen, es passt einfach !

  • Trackback: Elegant Wie Man Ein Badezimmer Wohnung Dekorieren – DEKORATION

Leave a Reply

Ich akzeptiere