[Review] Kenzo – Flower in the air

Ihr Lieben,

Donnerstag Nacht startet unser Flugzeug nach Mallorca und ich Glückskind wurde Montag mit einer bitterbösen Angina “beglückt.” Jetzt lege ich also hier, bekomme keine Luft durch die Nase und kann mich vor lauter Kopfschmerzen noch nicht mal bedauern :(.
Abgesehen davon, dass man mir eh nicht zuhören kann.
Allerdings haben mein Freund, der gute Onkel Doktor und ich alle, wirklich alle Geschütze aufgefahren, um Freitag mehr oder weniger wieder fit zu sein. Antibiotikum und Novalgintropfen, sowie andere Medizin und Hausmittelchen tragen ihr übriges dazu bei.
Und wenn ihr mir jetzt noch ganz dolle die manikürten Däumchen drückt, kann eigentlich nichts schief gehen, oder?
(Mann, was bin ich froh, den Post hier schon vorbereitet und jetzt nur noch meine Jammerzeilen schreiben musste.)

Review: Kenzo Flower in the Air

DSC8820

Letzte Woche bekam ich von der Parfuemerie-Pieper das neue Parfum von Kenzo, “Flower in the air”, zum testen zugeschickt. Nachdem sich mein Herz nun schon einige Tage an dem atemberaubenden Duft erfreuen konnte, möchte ich ich ihn euch heute gerne vorstellen ;).
“Flower in the air”, ist eine neue Interpretation des bekannten Klassikers “Flower,” und ist auch nur in einer limitierten Stückzahl erhältlich.

Wer mich kennt weiß, dass ich süße, blumige und fruchtige Düfte am liebsten mag. “Flower in the air” vereint dies alles in einem.
Das Eau de Parfum erinnert an alles, was man mit der “fliegenden Mohnblume” verbindet: Freiheit, Unbeschwertheit und Weiblichkeit, aber auch an warme Sommernächte und das prickelnde Gefühl des Verliebtseins

Zusammensetzung:
Kopfnote: Himbeere, rosa Pfeffer
Herznote: Magnolie, Rose, Gardenie
Basisnote: weißer Moschus

Da ich nicht wirklich das feinste Näschen habe und auch nicht der größte Blumenkenner bin, kann ich zu der Duftkomposition gar nicht wirklich viel sagen.
Der Duft riecht anfänglich sehr frisch und fruchtig, geht aber nach kurzer Zeit in die florale Herznote über. Es riecht intensiv, aber trotzdem nicht zu schwer und kann sowohl Tagsüber, als auch am Abend getragen werden.

DSC8822

Sehr gut gefallen tut mir auch der klare Flakon, der im Gegensatz zu seinem Vorgänger nicht oval, sondern rund geformt ist.
Das Highlight ist aber der aus Acryl bestehende Deckel, in dem die für Kenzo typische leuchtend, rote Mohnblume eingearbeitet ist.

Alles in einem ist “Flower in the air” ein sehr gelungener Duft, den ich mir auch sehr gut im Standart-Sortiment vorstellen könnte.

Was haltet ihr von den Kenzo Düften? Habt ihr vielleicht sogar einen zuhause?


Küsschen, Jane

P.S. Rechts unten in der Sidebar, könnt ihr mir nun auch über Facebook folgen. Ich hoffe, es funktioniert.

You May Also Like

11 Comments

  • ♥ M i s s C o c o G l a m ♥ August 21, 2013 5:09 pm

    Der Flakon ist wirklich hübsch 🙂 … GUTE BESSERUNG *-*!

  • Tania Amovivorido August 21, 2013 7:44 pm

    Der Flakon sieht wirklich spitze aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Tania

  • Sabrina August 21, 2013 8:41 pm

    Ich glaub das muss ich mir auch mal anschauen 🙂

    Liebe Grüße, Sabrina

  • Sarina August 22, 2013 5:48 am

    Ich hatte bisher noch nie einen Duft von Kenzo, aber diesen werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen 🙂

    Das ist ja richtig blöd, dass du gerade jetzt krank bist, aber ich denke, dass du bis Freitag noch einigermaßen gesund wirst, ich hoffe es zumindest!! Mir ging es auch mal so, dass ich kurz bevor ich wegflog krank wurde und das schlimmste daran war dann das Fliegen, denn beim Landen dachte ich, ich muss terben, weil meine Ohren so sehr schmerzten. Im gesunden Zustand bin dagegen zum Glück sehr resident. Ich wünsche dir, dass es dir auf jeden Fall nicht so geht wie es mir ging!!

  • Lia August 22, 2013 6:26 am

    Oh, du Arme. Das ist immer total blöd, so kurz vor dem Urlaub noch krank zu werden, ich hab da auch immer Angst, dass das noch passiert. Aber hört sich so an, als würdest du bestens versorgt werden, da kann ja nix mehr schief gehen. Ich drück dir auch ganz doll meine nicht-manikürten Däumchen, dass du einigermaßen fit in den Urlaub fliegen kannst! 😉 Gute Besserung!
    Ach ja, du wolltest ja noch wissen, wo es bei mir hingeht. In zwei Wochen (krass, schon wieder eine Woche rum!) geht es für 10 Tage in die Türkei und ich freu mich echt so wahnsinnig! 🙂
    Der Duft sieht klasse aus, den Flakon mag ich sehr. Und der Duft hört sich auch sehr frisch an. Bei Gelegenheit muss ich den mal irgendwo testen.

    LG,
    Lia

  • Claudi August 22, 2013 7:49 am

    Das ist so unglaublich cool! Ich liebe Kenzo <3

    und ich drücke die Daumen, dass es dir besser geht!

  • Elisabeth-Amalie August 23, 2013 4:51 am

    Das ist so ärgerlich, ich drücke dir die Daumen und wünsche dir, dass du ganz schnell wieder gesund wirst. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

  • Stefanie T. August 27, 2013 7:40 am

    Hi,
    wow tolle Bilder. Der Flakon alleine sieht ja schon genial aus! Den Duft muss ich das nächste Mal in der Parfumerie unbedingt testen. Ich mag Kenzo eigentlich immer! 🙂
    Wollen wir einander folgen? Ich würde mich freuen. Melde Dich einfach.
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

  • LoPe Anna August 28, 2013 5:52 pm

    Gute Besserung! Ich find das bei Düften immer soo schwer. Beschreiben kann man sie meiner Meinung nach eh nie 100%ig und irgendwie verbindet man auch mit soo vielen Dürften etwas. Ich nutze deswegen schon seit Jahren Tommy Girl von Tommy Hilfiger! Obwohl ich eig. gar nicht so ein Gewohnheitsmensch bin. Sogar an einem Duschgel habe ich mich nach 2 Wochen satt gerochen. Aber das Parfüm geht einfach immer, obwohl ich es inzwischen kaum mehr wahrnehme. Aber vielleicht schnüffel ich während meines nächsten Douglas Besuches mal an Kenzo!
    Liebste Grüße,
    Sara

  • Mimi Tran August 31, 2013 12:43 am

    Na hoffentlich ist bis Mallorca wieder alles im Lot. Aber sei froh, dass du das jetzt bekommen hast und nicht im Urlaub. Das war bei mir genauso, kurz bevor ich nach Marokko gereist bin, hatte ich die Grippe. Ein Traum. Aber dann ist doch alles gut verlaufen. 🙂

    Bis dann,
    Mimi

    World of Plastic

  • Katta August 31, 2013 11:05 am

    Sehr interessant! Danke *_*

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

Leave a Reply

Ich akzeptiere