Live Escape Game Berlin – BIG PÄNG im Test

Live Escape Game erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, gelten als fancy und bringen jede Menge Spaß. Ich kannte diese Spiele jedoch nur von Hörensagen, – genau genommen habe ich letztes Jahr zum ersten Mal davon gehört. Als ich vor kurzem von Escape Berlin zu einem Testspiel eingeladen wurde, war ich natürlich gleich Feuer und Flamme. Das traf sich nämlich ganz gut, hatte ich doch Anfang März Geburtstag und war noch ziemlich planlos, was ich denn schönes machen wollte. (Letztendlich hat sich das ja wegen meiner Grippe eh erledigt, aber wenigstens wurde es ein gemütliches Sit In mit anschließendem Escape Game). Aber zurück zum Text:

Was ist ein Live Escape Game / Exit Game eigentlich?

Escape Games sind moderne Rätsel- und Detektivspiele. Dafür werdet ihr in einem Raum eingesperrt und das Ziel lautet: Nix wie raus.
Das Szenario zum Spiel entspricht meist einem bestimmten Thema, beispielsweise müsst ihr einen Mord aufdecken, einen Schatz ergattern, aus einem Gefängnis ausbrechen oder euch aus den Klauen eines Psychopathen befreien. Die Ausstattung der Räumlichkeiten ist dabei an das entsprechende Thema angelehnt. Dafür habt ihr in der Regel rund 60 Minuten Zeit und ich würde sagen, dass diese Zeit auch benötigt wird.

Die meisten Spiele sind für ca. 3-6 Personen ausgelegt, ihr könnt natürlich auch mehr sein. Je größer die Gruppe, desto günstiger der Preis. Allerdings bleiben die Räume gleich groß bzw. klein, egal wie viele ihr seid. Das solltet ihr auf jeden Fall bedenken ;-). Wir waren zu fünft, was ich vom Platz her als genau richtig empfand.
Über einen Monitor und Lautsprecher erhaltet ihr eure Hintergrundgeschichte und dann heißt es: Hinweise finden und miteinander kombinieren.
Da ihr euch aus dem Raum “hinausrätseln” und Raffinesse beweisen müsst, spielen Teamplay und Köpfchen eine wichtige Rolle.
Besitzt ihr beides nicht, seid ihr so ziemlich aufgeschmissen.
Wenn es euer Stolz zulässt, könnt ihr natürlich auch jederzeit um Hilfe bitten. Bild: Escape Game, Exit Game, Live Escape Game, Berlin, Big Päng, Dedektiv Spiel, Rätselspiel, Erfahrung, Blogger, Berlin, Shades of Ivory

Hier beim Escape Berlin gibt es zum Beispiel eine Horror Variante, bei der man gekidnappt und eingesperrt wird. Glaubt mir Kinder, die hätte ich wirklich gerne gespielt. Da sich meine Gäste untereinander jedoch fast alle fremd waren und ich außerdem nicht wusste, wie hartgesonnen alle sind, habe ich mich lieber für eine sanftere Mission entschieden. Naja, ausgebucht war’s halt auch schon.
Das “Schnapsladen Game”, bei dem man sich sozusagen aus dem Raum heraus trinken muss, finde ich auch sehr interessant. Das könnte sicher äußerst amüsant werden, allerdings befanden sich unter uns einige Non Alkoholiker, denen das Spiel möglicherweise zu hochprozentig gewesen wäre. Dann eben beim nächsten Mal!

Eine Übersicht der Spiele findet ihr übrigens  hier*.

Bild: Escape Game, Exit Game, Live Escape Game, Berlin, Big Päng, Dedektiv Spiel, Rätselspiel, Erfahrung, Blogger, Berlin, Shades of Ivory
Copyright by Escape-berlin.de

Unser Spiel: Big Päng

Bild: Escape Game, Exit Game, Live Escape Game, Berlin, Big Päng, Dedektiv Spiel, Rätselspiel, Erfahrung, Blogger, Berlin, Shades of Ivory
Copyright by Escape-berlin.de

Wie bereits erwähnt habe ich mich für das Spiel “Big Päng” entschieden. Big Päng orientiert sich, wie Name schon fast verrät, an der Serie “The Big Bang Theory”. Wir sind also in die bekannte TV-WG eingebrochen und sollten einen besonderen Schatz entwenden. Welchen? Das verrate ich natürlich nicht ;-), denn das wäre ja dann langweilig.
Wie man es von Sheldon und Co. erwartet, sind wir auf jede Menge “Nerd-Sachen” gestoßen und mussten unsere Köpfe ziemlich anstrengen. Ich war mir anfangs ja nicht so sicher, ob wir die Rätsel ohne Nobelpreis oder zumindest einen Doktortitel in Physik überhaupt lösen können. Aber mit vereinter Girl-Man-Power und angestrengten Gehirnzellen konnte wir die Rätsel auch als Normalsterbliche lösen.

Obwohl das Spiel an die TV Serie angelehnt ist, müsst ihr die Serie nicht gesehen haben. Ihr versteht dann lediglich die Witze und das Geschehen besser, aber Einfluss auf die Lösung hat das überhaupt nicht.
Ich selber kenne zum Beispiel auch nur ein paar Folgen der Big Bang Theory und da ich diese Zeilen für euch tippe, habe ich den Raum scheinbar wieder verlassen können.
Also ihr könnt auch spielen, wenn ihr noch nie was von “The Big Bang Theory” gehört habt.

Mein Fazit

Mir hat es echt Spaß gemacht und ich möchte unbedingt noch die anderen Games spielen. Falls jemand von euch aus Berlin kommt und auch Lust drauf hat, könnt ihr euch gerne mal melden ;-).

Meiner Meinung nach eignet sich ein Live Escape Game perfekt für Feiern, Geburtstage oder JungesellInnenabschiede. Denn sie machen jede Menge Spaß und auch wenn man sich untereinander nicht kennt, kommt man so super leicht ins Gespräch. Ich kannte zwar alle, deswegen habe ich leicht reden, aber mein Bruder kannte bis auf Stefan und mich niemanden und war trotzdem super integriert.
Big Päng war vom Schwierigkeitsgrad genau richtig, keinesfalls zu leicht, aber auch nicht gänzlich unmöglich. Von der Zeit her würde ich sagen, dass es innerhalb von 60 Minuten zu schaffen ist, 5 Minuten mehr aber auch nicht schaden würden.
Mein Tipp? Verliert euch nicht in Details.

Bild: Escape Game, Exit Game, Live Escape Game, Berlin, Big Päng, Dedektiv Spiel, Rätselspiel, Erfahrung, Blogger, Berlin, Shades of Ivory
Mit Andrea und Christin

Habt ihr schon mal ein Live Escape Game gespielt? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Und sind hier Berliner unter uns, die >Kidnapped< oder >Schnapsladen< bereits gespielt haben?

Werbung – Ich wurde zu dem Escape Spiel eingeladen!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You May Also Like

15 Comments

  • Andrea März 25, 2018 1:50 pm

    Hat total Spaß gemacht mit euch! Danke dass ich dabei sein durfte. <3

  • L♥ebe was ist März 26, 2018 10:42 am

    klingt nach einer echt witzigen Unternehmung meine Liebe 🙂
    ich muss leoder zugeben, dass ich gar nicht so der Typ für Spiele bin, daher wäre das eher nichts für mich … aber ws für meine Schwester und ihren Mann – eine coole Oster-Idee 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Anna März 26, 2018 10:51 am

    Das klingt total interessant! So ein Horror spiel wäre auch etwas für mich! Wo in Berlin ist das? Welcher Bezirk?

  • Julia März 26, 2018 11:23 am

    Oh das kenne ich aus Big Bang Theory.. Ich will sowas auch mal probieren, ich glaube das macht total Spaß!

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  • Kathi März 26, 2018 12:47 pm

    Solche Escape Rooms bringen immer viel Freude. In Köln gibt es sowas auch und ich habe das auch schon zwei Mal gemacht und es unheimlich viel Spaß gemacht. Das “hinaus trinken” klingt auf jeden Fall nach einem feucht fröhlichen Abenteuer 😀 Wenn ich das nächste Mal in Berlin bin, schaue ich mir das glaube ich vorher auf jeden Fall mal näher an 🙂
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  • Sara März 26, 2018 1:31 pm

    Ah wie cool! Das hört sich echt mega spannend und lustig an. Ich habe von diesen Games schon gehört, aber noch keines ausprobiert. Gibt’s hier in der Nähe leider auch nicht…aber ich werde das mal weiter recherchieren! Wirklich eine coole Idee für Geburtstage, gebe Dir recht. 😉

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  • Chris März 26, 2018 4:57 pm

    Das klingt mega cool! Alles Gute nachträglich!

  • Linni März 31, 2018 3:55 pm

    Hallöchen
    wir wollen das bald auch in Münster mit unserer Klasse machen! Meine Schwester hat es bereit auch schon mit Freunden gemacht und sie fand es wirklich klasse. Ich bin schon voller Vorfreude und Spannung. Das wird bestimmt super!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • Sigrid Braun März 31, 2018 4:18 pm

    Hört sich sehr interessant an aber aus dem Alter für solche Spiele bin ich leider raus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Ivory März 31, 2018 5:17 pm

      Da gibt es keine Altersbegrenzung, bzw. sind Escape Spiele für Erwachsene ausgerichtet. Und du bist doch noch nicht alt :-).

  • Rebecca März 31, 2018 5:25 pm

    Das klingt wirklich cool! Ich habe schon öfter davon gehört aber bin noch nicht dazu gekommen, es selbst einmal auszuprobieren.
    Auf jeden Fall mal eine tolle Idee!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  • Sarah März 31, 2018 7:27 pm

    Wir haben in Bremen auch einen Escape – Room und ich wollte immer schon einmal dort hin. Habe bis jetzt nur Positives darüber gehört und stelle es mir echt cool vor. Bin ja eh so ein Fan von Rätseln.

    Mega, dass du eingeladen wurdest 🙂

    Liebste Grüße und schöne Ostern,
    Sarah // http://www.vintage-diary.com

  • Ramona März 31, 2018 8:01 pm

    Hey meine Liebe,

    was für eine tolle Vorstellung, leider wohne ich nicht in Berlin, sondern komme aus dem Süden- Stuttgart, ansonstwn würde ich deine Einladung sehr gerne annehmen! 😉

    Ich bin da noch Recht neu… besitze nur eine Wii… würde das Escape Spiel aber gerne mal probieren!

    Liebe Grüße 😉

  • Milli April 1, 2018 11:00 am

    Ich habe schon so viel Gutes über die Escape Games gehört, dass ich das auch gerne mal ausprobieren würde. Aber wahrscheinlich fürs erste in der seichten Variante ohne Horror, wobei das Trinkspiel auch interessant klingt. Allerdings wohl eher was für einen JGA ist, glaube das könnte am Ende vielleicht zu hochprozentig für einen “normalen” Abend werden 😀

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Marie April 1, 2018 8:59 pm

    In Berlin habe ich auch schon einmal solch ein Escape Game gespielt. Ich fand es mega gut und es hat auch sehr viel Spaß gemacht. Jederzeit würde ich wieder mit einer netten Truppe solch ein Spiel wiederholen, da es eine richtige Abwechslung ist. Schön, dass es euch auch gefallen hat. Alles Liebe Marie

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.