Gucci – Bloom // 5 Tipps, wie dein Parfum länger hält

Gucci – Bloom // 5 Tipps, wie dein Parfum länger hält

Ihr Hübschen, heute möchte ich euch nicht nur den neuen Duft aus dem Hause Gucci vorstellen. Denn ich habe auch gleich noch ein paar Tipps, wie euer Parfum länger hält. Denn ich weiß nicht, wie es bei euch aussieht, aber meine Haut scheint Parfum regelrecht zu fressen.  Es kommt so oft vor, dass man mein Parfum nur noch dann wahr nimmt, wenn man mit der Nase an meinem Hals hängt. Und wer macht das schon?
Dabei mag ich es so gerne, wenn man eine dezente, wohlriechende Wolke hinter sich her zieht. Ihr auch? 

Neulich habe ich sogar eine Frau auf der Straße angesprochen und sie gefragt, welches Parfum sie trägt. Sie hat einfach so gut gerochen, dass ich nur zu gerne den Rest des Tages hinter ihr hergelaufen wäre.

Da bei mir Parfum eben sehr schnell verfliegt,habe ich irgendwann angefangen, einfach etwas mehr als üblich aufzusprühen. Die ersten Sekunden bekommt man dann zwar erstmal mal Atemnot (übertrieben gesagt), aber sobald der Alkohol verflogen ist, bleibt ein dezenter Geruch zurück.

Natürlich kommt die Intensität eines Parfums immer auf die eigene Haut an. Und auch, ob ein Duft zu einem passt, hängt mit der Hautbeschaffenheit zusammen. Jeder Mensch hat einen anderen Schutzfilm aus Talg und Fetten, aber auch aus Bakterien. Weiterhin spielen pH Wert und Essgewohnheiten eine Rolle. Daher kann es sein, dass ein Duft bei der Freundin einfach himmlisch riecht, sich auf der eigenen Haut aber zum ranzigen Gestank entwickelt. Hypnotic Poison von Dior ist bei mir zum Beispiel so ein Fall. Bei anderen Hui, an mir selber definitiv Pfui. Zu Schade.
Letztendlich ist das aber auch ganz gut so, denn wie langweilig wäre es, wenn wir alle gleich riechen?

5 Tipps, wie ein Parfum länger hält

Bild: Gucci, Bloom, Parfum, Review, Beauty, Blogger, Bewertung, Tuberrose, Jasmin, ALESSANDRO MICHELE, Blog, Beautyblog, Shades of Ivory, Berlin, Blogger Berlin, Haltbarkeit, Parfum, wie ein Parfum länger hält

  1. Befeuchtet eure Haut. Tragt besonders an Hals und Pulsader eine feuchtigkeitsspendende Creme auf. Denn viele Duftbausteine lösen sich auf feuchter, „fettiger“ Haut besser, als auf trockener. Ihr könnt dafür auch Vaseline nehmen.
  2. Tragt den Duft nach dem Duschen auf. Düfte halten auf gut durchbluteter Haut nämlich besonders gut. Es sollte auch ausreichen, wenn ihr betreffende Körperareale vor dem parfümieren nochmal wascht.
  3. Düfte werden durch Wärme intensiviert. Daher macht es Sinn, wenn ihr Parfum in Pulsnähe, also auf den Pulsadern, in der Armbeuge, am Nacken oder auf dem Dekolleté auftragt. Kälte lässt den Duft jedoch länger halten. Daher eignen sich auch Ohrläppchen besonders gut.
  4. NICHT reiben! Die meisten Leute, darunter auch lange Zeit ich, verreiben ihr Parfum kurz nach dem Auftragen. Keine Ahnung, warum man das macht, das passiert fast automatisch. Allerdings werden durch die Reibung Duftmoleküle zerstört, was dazu führt, dass der Duft an Intensität verliert.
  5. Damit Parfum länger hält, wird es von unten nach oben aufgetragen. Denn Duftmoleküle fliegen in der Regel von unten nach oben. Auch wieder so ein Automatismus. Ich habe grundsätzlich immer am Hals angefangen und habe mich nach unten gearbeitet.

Gucci Bloom Review

Bild: Gucci, Bloom, Parfum, Review, Beauty, Blogger, Bewertung, Tuberrose, Jasmin, ALESSANDRO MICHELE, Blog, Beautyblog, Shades of Ivory, Berlin, Blogger Berlin, Haltbarkeit, Parfum, wie ein Parfum länger hält

„Ich wollte einen kräftigen Duft aus weißen Blumen kreieren, mit einem couragierten Charakter, der uns in einen weitläufigen Garten voller Pflanzen und Blumen entführt. Ein Bouquet der Üppigkeit und Fülle. Der Garten ist so wunderschön wie die Frauen: vielseitig, farbenfroh, ausgelassen. Gucci Bloom duftet nach diesem Garten und versetzt uns an einen Ort der Fantasie.“

Alessandro Michele, Gucci-Kreativdirektor

Als Flaconi* mich fragte, ob ich den neuen Duft aus dem Hause Gucci testen möchte, war ich natürlich gleich Feuer und Flamme. Wer mich kennt weiß, dass mir florale Düfte die Liebsten sind. Und dass Gucci Bloom ein Ausflug in den Garten ist, verrät uns ja schon der Name.

Außerdem hat mich sofort die Verpackung angesprochen. Ein heller, mit Blumen verzierter Pappkarton zieht natürlich sofort den Blick auf sich und lässt Frauenherzen höher schlagen. Auch der schlichte Flakon an sich gefiel mir gut, denn hier wurde auf überflüßiges Pipapo verzichten. Klare Linien und sanftes Puderrosa vermitteln ein Hauch Vintage-Feeling. In der Mitte ist der Flakon mit einer schlichten, geriffelten GUCCI Applikation überzogen.

Aber wie riecht Bloom nun?

Jasmin, Tuberose und südindischer Rangunschlinger bilden die Herznote des Dufts. Meiner Meinung nach sticht die Rose hier sehr stark heraus, was für meine Nase fast ein bisschen zu intensiv ist. Obwohl der Duft sehr blumig ist, bringen Rangunschlinger und Moschus eine holzige und zugleich pudrige Schwere mit sich. Daher würde ich das Parfum für den Abend empfehlen, da es mir für den Alltag zu schwer ist.
Von der Haltbarkeit finde ich Bloom okay. Der Duft verfliegt nicht sofort, ist aber auch nicht besonders langanhaltend. Bei einem Eau de Parfum in der Preisklasse hatte ich mir jedoch ein bisschen mehr versprochen.

Allen in einem ist Gucci Bloom meiner Meinung nach ein Duft für die gestandene Frau. Elegant, anmutig und sinnlich. Rosenfreunde werden diesen Duft lieben und ich habe auch auf Instagram gesehen, dass Bloom von vielen der momentane Lieblingsduft ist. Für mich persönlich ist der Duft einen Tick zu schwer, denn ich trage lieber süße, blumige Düfte. Wer also nach einem jugendlichen, floralen und süßen Duft sucht, dem könnte Bloom wahrscheinlich ebenfalls zu „erwachsen“ sein.

Kennst du den neuen Duft und wenn ja, wie gefällt er dir? Und wie finden ihr meine Tipps, damit Parfum länger hält?

Bild: Gucci, Bloom, Parfum, Review, Beauty, Blogger, Bewertung, Tuberrose, Jasmin, ALESSANDRO MICHELE, Blog, Beautyblog, Shades of Ivory, Berlin, Blogger Berlin, Haltbarkeit, Parfum, wie ein Parfum länger hält

*Anzeige/Werbung

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You May Also Like

12 Comments

  • Tanjas Bunte Welt Oktober 29, 2017 9:34 am

    Der Duft hört sich sehr gut an und die Tipps sind klasse. Ein paar kannte ich noch nicht, danke
    Liebe Grüße

  • Saskia-Katharina Most Oktober 29, 2017 8:07 pm

    Danke für die Tipps! Einige davon kenne ich zwar schon, aber einige waren auch mir neu.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Eve Oktober 29, 2017 8:18 pm

    Wie cool sind diese Tipps bitte! Ich habe nämlich auch immer das Problem, dass Parfüms bei mir genau eine Sekunde lang riechen. Da werde ich in Zukunft drauf achten, vielen Dank für die Tipps. Das Gucci Parfüm kenn ich noch nicht. Aber ich bin gerade ein großer Fan von Zadig & Voltaire. Das riecht so schön. 🙂

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

  • Saskia Oktober 30, 2017 6:43 am

    Diesen Duft habe ich noch nicht ausprobiert. Schöne Tipps dazu. Ich habe mal von einem Parfüm-Primer gelesen. Das wäre noch so eine Sache, die ich einmal gerne testen würde.

  • Tori Oktober 30, 2017 12:09 pm

    Ich bin gerade auch auf der Suche nach einem neuen Duft. Ich liebe zwar mein Miss Dior Cherie sehr, finde aber es passt eher perfekt für Frühling/Sommer.
    Danke auch für die tollen Tipps
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

    • Ivory Oktober 30, 2017 4:45 pm

      Miss Dior Cherie <3. Das war mein Lieblingsduft, bis die einfach die Rezeptur geändert haben. Irgendwas an der neuen - naja, mittlerweile schon alten Version - stört mich 🙁 :-(. Der alte Duft ging für mich immer, kennst du den noch?

  • Amely Rose Oktober 30, 2017 12:39 pm

    Ach danke, ich bin immer so enttäuscht, wenn ich Parfüm benutze und es nach kurzer Zeit weg ist.
    Und man will auch nicht das halbe Parfum aufbrauchen.
    Danke für das tolle Review.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  • Malin Oktober 31, 2017 7:59 pm

    Super interessant, ich wusste gar nicht, dass es überhaupt Tipps geben kann, wie Parfum länger hält :))

    Liebe Grüße,

  • I need sunshine Oktober 31, 2017 9:10 pm

    Ich liebe Parfums und wechsle immer gerne ab. An dem Gucci Parfum muss ich mal schnuppern. Und danke für die tollen Tipps bezüglich der Haltbarkeit 🙂

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Marie November 1, 2017 10:20 am

    Sehr schöne Review und tolle Tipps. Das Parfüm klingt super und da ist es natürlich sehr ärgerlich, wenn der Duft nicht lange hält. Dass man den Duft direkt nach dem Duschen auf sauberer Haut auftragen sollte, wusste ich auch noch nicht. Liebe Grüße Marie

  • Unsophisticated Sarah November 1, 2017 11:31 am

    Danke für die Tipps! Gucci gehört neben Chanel zu meinen liebsten Düften. Dieser könnte auch in meine Sammlung passen.

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Andrea November 1, 2017 8:15 pm

    Ich versuche in Zukunft nie wieder zu reiben, vielen Dank für die Tipps! 🙂

Leave a Reply