Vichy-Karo Kleid, weißer Blazer & Pumps

Vichy-Karo Kleid, weißer Blazer & Pumps

Manchmal hat man es als Fashion-Blogger gar nicht so leicht, besonders wenn es um die Outfit Shoppings geht. Shootet man an abgeschiedenen Orten, wirkt der Hintergrund oft langweilig und auf dem Bild kommt nicht viel rüber. Zu Lost Places muss man meistens eine lange Fahrzeit in Kauf nehmen, für die man ja oft keine Zeit hat. Shootet man dann in der Stadt, hat man ständig irgendeinen Menschen oder wahlweise ein Arm oder ein Bein mit im Bild. Mal juckt sich jemand am Hintern und mal rennt eine Fotobomb in Form eines Kindes ins Bild.

Es gibt auch manchmal Situationen, in denen man eine ganze Traube an Zuschauern hat. Als ich zB. dieses Outfit mit Stefan geshootet habe, haben gleich drei andere Touristen mitgeknipst. Da es sich um eine Reisegruppen von Chinesen handelte, dachten die wohl, ich wäre jemand besonderes. Auch mal nett ;-). Aber gut, ds der Gendarmenmarkt in Berlin ja auch bekannt, da brauche ich mich ja auch nicht wundern.

Manchmal entscheiden sich Passanten hinter oder vor dir dazu, an genau dieser Stelle ein Kaffeekränzchen zu halten, sich den Himmel anzugucken oder auf den Boden zu setzen um ein Päuschen zu machen. Das ist dann auch immer sehr schön.

Bei diesem Look wurden wir eine ganze Weile von zwei jungen Herren beobachtet. Die haben sich dann kurzerhand dazu entschlossen, einfach mal mit aufs Bild zu kommen. Das war filmreif, sag ich euch. Die Zwei kamen total lässig auf mich zu, stellten sich in Poser Pose neben mich und zogen ohne ein weiteres Wort wieder von Dannen.
Manchmal frage ich mich, was sich Passanten denken müssen, wenn sie Fashionblogger beim Outfit shooten beobachten.
Bestimmte Pose einnehmen, mal nach links, rechts, oben unten und zur Seite schauen, Arme bewegen. Zur Kamera laufen, Bilder inspizieren, zurücklaufen, die gleiche Pose wieder einnehmen. Weiter gehts. Von 30 Bildern sind auf 20 die Augen zu und auf den anderen 10 stimmen Blick, Haare oder Klamotte nicht.

Und dann gibt es noch Tage, an denen man an einem Ort shooten will, wo das Licht schlecht ist. Und am Ende ist dann gar keins mehr da.
So ging es mir auch bei diesem Look. Es sollte eigentlich im Rosenhof nähe der Hackeschen Märkte geshootet werden, aber irgendwie war das Licht einfach nicht so, wie wir es brauchten. Siehe das Bild auf der Treppe.
Die nächste Location war auch nicht so passend, zwischendrin gab es noch ein Eis und einen Club Mate und dann war es plötzlich halb 8.
Im frühen Sommer ist das kein Problem, nur wurde es diesmal schon gegen 8 Uhr dunkel.

Alt Tag: Bild: Outfit, Berlin, Gendarmenmarkt, Vichy-Karo, Gingham, Ginghamkleid, Kleid, weißer Blazer, Blogger, Fashionblogger

The Look: Vichy-Karo Kleid, weißer Blazer und Pumps

Alt Tag: Bild: Outfit, Berlin, Gendarmenmarkt, Vichy-Karo, Gingham, Ginghamkleid, Kleid, weißer Blazer, Blogger, Fashionblogger

 

Alt Tag: Bild: Outfit, Berlin, Gendarmenmarkt, Vichy-Karo, Gingham, Ginghamkleid, Kleid, weißer Blazer, Blogger, Fashionblogger

Alt Tag: Bild: Outfit, Berlin, Gendarmenmarkt, Vichy-Karo, Gingham, Ginghamkleid, Kleid, weißer Blazer, Blogger, Fashionblogger

 

Entstanden sind dann diese Bilder, mit denen ich Anfangs nicht so ganz zufrieden war. Aber weil euch die Fotos auf Instagram so gut gefallen haben, habe ich mich letztendlich doch für eine Veröffentlichung entschieden. Zum einen, weil das Kleid so schön ist und zum anderen, weil der September nicht halb so warm zu werden scheint, wie ich gehofft habe und ich einfach keine Strumpfhose tragen wollte.

Das Problem an dem Kleid ist nämlich, dass es so kurz ist, dass man bei einer dünnen DEN-Strumpfhose immer den Strumpfhosenrand am Oberschenkel sieht. Ihr wisst schon, welchen ich meine. Das Kleid habe ich mir August bei H&M gekauft, habe es bisher aber nur einmal getragen. Mir hat es besonders wegen der süßen Volants am Dekolleté gefallen und Vichy-Karo ist ja eh absolut „in“. Um meine Figur zu betonen und den Blick auf die Taille zu lenken, habe ich dazu einen breiten Taillengürtel kombiniert. Dieses Accessoire macht den Look für mich aus, denn ohne fand ich ihn fast ein bisschen langweilig

(Affiliate Links) Dress- H&M (similar here) // Shoes – Asos // Blazer – Orsay (similar here) // Belt – Anna Field // Bag – Sassy Classy

Wie gefallen euch die Bilder und was sagt ihr zu meinem Outfit?
Habt einen schönen Mittwoch Abend!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You May Also Like

11 Comments

  • Anja S. September 20, 2017 9:23 pm

    Das Outfit steht Dir richtig gut. Mir gefällt auch die Kombination mit den Schuhen und der Tasche.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Beauty and the beam September 21, 2017 11:36 am

    Das Problem kenne ich zu gut. Als ich mit gleich zwei Fotografen geshootet habe bei uns in der nächst größeren Stadt sind auch viele Leute stehen geblieben und haben geschaut, was wir machen. Ein paar haben sich sogar getraut mich anzusprechen, das fand ich dann wiederum etwas peinlich. Aber schöne Bilder sind bei dir herausgekommen 🙂
    Allerliebst
    Mona

  • Rachel September 21, 2017 2:45 pm

    Die Kompination ist der Hammer .
    Ich liebe es

  • Marie September 21, 2017 7:02 pm

    Super schönes Outfit und tolles Kleid, welches dir richtig gut steht. Ich bin auch noch auf der Suche nach einem Kleid mit Vichy Karos, habe aber bis jetzt noch nicht das Perfekte gefunden. die Bilder sind toll geworden, mir gefallen sie sehr gut. Liebe Grüße Marie

  • Milli September 22, 2017 7:27 pm

    Ich musste gerade bei deiner Beschreibung des Shooting ordentlich schmunzeln. In der Situation war es wahrscheinlich nur nervig, aber im Nachhinein ist es ein schönes Kapitel aus „Im Leben eines Fashionbloggers“. Dein Look gefällt mir sehr gut und ganz besonders schön finde ich deine Schuhe.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Sara September 22, 2017 8:48 pm

    Oh Du sprichst mir aus der Seele, das „Problem“ mit den Locations kenne ich! Mein Tipp: Sonntagsfrüh, da ist kaum einer unterwegs. *hahaha*

    Das Outfit ist wunderschön und sehr gut, dass Du es doch noch veröffentlicht hast. Es steht Dir hervorragend und das Licht in den Bildern gefällt mir wahnsinnig gut.

    Liebste Grüße
    Sara | missesviolet

  • Tatjana Kreuzmayr September 22, 2017 9:45 pm

    Wow das Kleid steht dir wirklich sehr gut, tolle Bilder 🙂

  • Patty September 23, 2017 5:27 pm

    Wow der Look sieht klasse aus ! Mit den Shooting-Problemen sprichst du mir wirklich aus der Seele. Es ist manchmal schon lustig, was man alles während dem Fotografieren erleben kann haha 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

  • Jana September 25, 2017 11:40 am

    Du siehst einfach wunderschön aus, meine Liebe! Das Kleid gefällt mir richtig gut und es steht dir auch hervorragend 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von Bezaubernde Nana

  • Andrea September 26, 2017 2:37 pm

    Dein Look ist echt toll! Ich hab auch schon so einiges erlebt beim Outfits fotografieren. Witzig war es in Mailand, als eine ganze Schulklasse begeistert stehen geblieben ist. Die haben wohl auch überlegt, wer ich wohl bin. ^^

  • Dolce Petite September 27, 2017 12:43 pm

    Liebe Jane,
    ich finde deinen Stil sehr schön, und bei diesem Look ist es nicht anders! Der hübsche Gürtel mit Lasercut-Details gefällt mir besonders, denn er erinnert mich ein bisschen an ein, leider viel zu teures, Modell von Zimmermann.

    xx,
    Jasmin
    http://www.dolcepetite.com

Leave a Reply