Lifestyle: Shades of the Weeks – Juli 2017

Der August steht bereits in den Startlöchern und somit wird es Zeit für eine neue Ausgabe Shades of the Weeks. Also schnappt euch eine Tasse Kaffee, macht es euch gemütlich und begleitet mich durch den Juli.
Getreu nach dem Motto:

Der April macht, was er will. Jetzt nennt er sich sogar Juli.

war der ja ziemlich verregnet. Besonders wir hier in Berlin hatten unseren Spaß, wobei Stefan und ich noch ziemlich gut dabei weggekommen sind, da wir ja in Prenzlauer Berg wohnen. Tatsächlich haben die Berliner die Regenzeit aber mit Humor genommen und sind fröhlich vor sich hin kichernd durch das Kniehohe Wasser gewatet. Naja. Zumindest einige.
Mich hat es schon dezent genervt und langsam aber sicher verspürte ich den Drang, meinen Regenschirm dem Wetterfrosch um die Ohren zu schlagen. Das muss er mitbekommen haben, denn für die nächsten Tage ist Sonne angesagt. Naja. Bs auf Dienstag. Da hab ich nämlich Frühdienst und es soll, natürlich, gewittern. Sonst war der Juli für mich ein up and down. Mal gute Laune, mal schlechte, mal gute Erfahrungen, mal schlechte. Wohnungstechnisch sind wir noch ein bisschen voran gekommen, ich habe endlich meinen Schminkspiegel an der Wand, Vorhänge in allen Räumen meinen Arbeitsplatz fertig. Gut Ding will eben Weile haben xD.

Ansonsten war ich den Juli verhältnismäßig viel unterwegs. Denn es ging nicht nur zur Fashion Week (gut, ich wohn hier. Zählt das trotzdem?), sondern auch nach Würzburg und nach Köln.

MBFW Show von Lena Hoschek

Bild: MBFW, Lena Hoschek, Fashionshow, Runway, Berlin, Modewoche, Shades of Ivory, Blog

Pünktlich zur Fashion Week haben sich die Regenwolken aber verzogen und zumindest kurzzeitig die Sonne rausgelassen.
Da ich Mitte Juni noch einmal den Job gewechselt habe, konnte ich schlecht kurz darauf schon wieder frei nehmen. Dienstbesprechnung, Spätschicht und Arzttermine taten ihr übriges und so habe ich die Modewoche während meines ersten Jahres in Berlin schon ohne mich ablaufen sehen. Glücklicherweise konnte ich jedoch am Dienstag ein paar Stunden früher gehen, um mir die Show von Lena Hoschek ansehen. Das hieß dann für mich in 30 Minuten nach Hause hacken, umziehen etc. und im Taxi Richtung Kaufhaus Jandorf sitzen. Hat sogar alles geklappt: Ich hab mir weder die Beine gebrochen, noch das Make Up auf der Bluse verteilt oder den Nagellack an die Hose geschmiert. Gut, ich hab meine Kamera in der Tasche von Andrea vergessen, aber was solls. Die hat dann für mich fotografiert und ansonsten hatte ich ja mein Handy.

 

Bild: MBFW, Lena Hoschek, Fashionshow, Runway, Berlin, Modewoche, Shades of Ivory, Blog

Beauty Press und AirBerlin

Den Samstag darauf ging es früh morgens für mich mit Air Berlin nach Köln zum BeautyPress Event. Warum ich AirBerlin so betone? Weil ich mit denen nur hingeflogen bin, Rückwärts saß ich nämlich über 5 Stunden in der Deutschen Bahn. Air Berlin hat spontan beschlossen, dass es auf dem Erdboden doch viel schöner ist und unsere Rückflüge annulliert. Rückflüge deshalb, weil unser Alternativflug auch noch annulliert wurde und wir den Flughafen hoch und runter und von links nach rechts gerannt sind. Von Schalter zu Gate zu Schalter zu Bahnhof. So mit unsern 300 kg schweren Koffern.
Trotzdem war es ein toller Tag und die doch etwas verzwickte Heimreise ist mit den Mädels noch ganz lustig geworden.

Übrigens habe ich Schadensersatz Seitens AirBerlin bekommen. Solltet ihr also ebenfalls Probleme mit der Fluggesellschaft haben, empfehle ich euch ein Beschwerdeformular auf deren Homepage einzureichen. Hebt unbedingt alle Belege auf und gebt diese mit an. Bei einer Kurzstrecke (bis zu 1500km) steht euch ggf. eine Ausgleichszahlung im Wert von 250€ zu, bei Mittel- oder Langstreckenflügen sogar mehr. Informiert euch da unbedingt im Internet.

Das Beautypress Event selber war total gut organisiert. Es gab leckeres eEssen, viele Beautyprodukte, tolle Marken und ganz viel Mädelstalk. Wenn ihr möchtet, lest doch gerne meinen Bericht dazu.

Bild: Köln, Beautypress, AirBerlin, Blogger, Berlin, Barbara Meier,

Grazia for Pink Box und Avon Cosmetics

Und schon wieder ist eine Pink Box bei mir eingetrudelt. Ich liebe es ja Päckchen zu bekommen und nicht zu wissen, was drin ist! Kennt ihr? Bestimmt! Jedenfalls war der Inhalt richtig klasse. Ich bin total gespannt auf den Pinsel von RT – ich habe schon so viel von der Marke gehört. Ich bin ja selber eher so der Pinseltheniker und weiß gar nicht, was ich mit den ganzen buschigen Dingern so alles anstellen kann. Deswegen bin ich bin ich umso gespannter, wie ich die Real Techniques finden werde.
Ebenso begeistert bin ich von dem roten OPI Nagellack. Noch nie getestet und mein Rot ist sowieso alle. Fake Lashes habe ich auch noch nie getragen, weil ich aufgrund schlechter Erfahrungen sehr vorsichtig im Augenbereich bin. Hab mal eine Mascara nicht vertragen…  fragt besser nicht nach Sonnenschein. Allergie deluxe #wegmitchromnickelundnitrosaminen.

Vielen lieben Dank an Joanna von PinkBox*

Bild: Pink Box, Grazia, Beautybox,

Bild: Avon Cosmetics, Make Up, Beauty, Blogger, Mark Kosmetik,

Von Avon bekam ich zwei große Überraschungspakete, über die ich mich mega gefreut habe. Das eine kann ich euch hier schon zeigen, für das andere Paket habe ich mir einen besonderen Post mit Stefan ausgedacht. Avon hat mir einen gefüllten Kulturbeutel für die Festival Saison geschickt. Mit allem, was man so brauch (das Trockenshampoo war leider fotoscheu und wollte nicht fotografiert werden). Zwar sieht 2017 ja nicht so festivallastig für mich aus, aber vielleicht gehe ich ja auch Lollapalooza hier in Berlin.

Ein Wochenende in Würzburg

Bild: Würzburg, Blogger, Würzburg, Residenz,

Wir waren für ungefähr 36 Stunden in Würzburg und haben uns die schöne Stadt am Main angesehen. Weinberge, die Festung Marienberg und die Residenz, die mittlerweile zum Unesco Weltkulturerbe gehört, sind definitiv einen Besuch wert. Natürlich durfte auch der obligatorische Wein auf der alten Mainbrücke nicht fehlen, in meinem Fall war es zwar eher ein Glas (grüner?) Kaktus, aber der stand immerhin mal neben einer Weinflasche.

In Würzburg habe ich übrigens festgestellt, dass ich dringend ein neues Bett brauche. Was heißt ein neues, ich brauche überhaupt erstmal wieder eins. Stefan und ich schlafen nämlich seit dem Umzug auf seiner (arschteuren und scheinbar nur in Verbindung mit einem Bett bequemen) Matratze auf dem Boden. Ich habe ständig Nacken- und Kreuzschmerzen und die waren nach den zwei Nächten in Würzburg nämlich weg. Bis ich Montag dann wieder mit Nackenstarre aufgewacht bin. Hab jetzt mal das Kissen gewechselt, jetzt geht es besser.

Deck 5 – Über den Dächern von Berlin

Direkt an meiner S/U Bahnhaltestelle findet man das Kaufhaus Schönauer Arcaden. Und auf dem Dach der Arcaden befindet sich das Deck 5, eine wunderschöne SkyBeachBar in Berlin Prenzlauer Berg. Da haben Stefan und ich nämlich auf seinen Geburtstag angestoßen, bevor er heimgerannt ist um die neue Folge Games of Thrones zu sehen. Bin ich eigentlich der einzige Mensch in 500 km Umkreis, der mit der Serie überhaupt nichts anfangen kann?

Aber zurück zum Deck 5. Die Location ist so, so schön und man hat bei schönem Wetter eine herrliche Sicht über die Stadt. Urlaubspeeling Pur sag ich euch, denn da findet man Strandkörbe, Strandbetten, ne ganze Menge Sand, coole Beats und kühle Drinks. Genau richtig für den Sommer, wenn denn mal die Sonne scheint. Ich habe meinen ersten Mango Mochito getrunken. Da war ich ja erst so ein bisschen skeptisch, weil ich nicht sonderlich experimentierfreudig bin, was neue Getränke betrifft. Aber der Cocktail war erstaunlich gut, auch wenn der Mochito Mochito ein bisschen spritziger ist.

Bild: Strandbar, Deck 5, Schönauer Allee, Skybeach, Bar, Berlin

Heute Abend sind wir in Friedrichshain und grasen die Bar- und Tanzlokale ab. Ich bin gespannt, höhö. Was habt ihr dieses Wochenende noch schönes vor? Wie lief denn euer Juli im Allgemeinen ab? Was waren eure Highlights? Schreibt es mir doch gerne in den Kommentaren. Ich freue mich immer, mehr von euch zu erfahren. 

*PR Sample von Avon und Pink Box

MerkenMerken

MerkenMerken

You May Also Like

15 Comments

  • Saskia Juli 30, 2017 9:54 am

    Ein toller Bericht. Kaum zu glauben, dass der Juli fast rum ist. Events oder ähnliches habe ich nicht besucht. Der Juli stand ganz im Zeichen der Hochzeitsvorbereitungen. Mein Highlight ist definitiv, dass ich mein Kleid für die Trauung gefunden habe 🙂 Das war einer der schönsten Tage in meinem Leben.

  • Jimena Juli 30, 2017 4:57 pm

    Sehr schöner Rückblick, da hast du ja einige tolle Dinge erlebt!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Sassi Juli 31, 2017 4:39 pm

    Ja leider scheint der April jetzt auch Juli zu heißen … So ein Mist 🙁
    Das Beautypress Event fand ich auch richtig super und oh mein Gott, wie toll ist das erste Bild aus Würzburg bitte?? :O
    Hab einen wunderschönen Start in die Woche. <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  • Héloise Juli 31, 2017 7:59 pm

    Schöner Rückblick! Ich liebe Lena Hoschek, die macht einfach so tolle feminine Sachen! Über den Regen in Berlin haben wir uns auch amüsiert… bis wir angekommen sind und es nicht aufhören wollte. Selber schuld, schätze ich =D
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • Jessy August 1, 2017 4:09 pm

    Ein toller Rückblick. Wie die Zeit vergeht. Bald haben wir schon wieder Herbst, auf den ich mich so sehr freue. Die Lena Hoschek Show habe ich dieses Mal leider verpasst. Ich mag den ausgeflippten femininen Style der Kollektion so gerne.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen Fashion Blog

  • Janine August 1, 2017 8:24 pm

    Och mein Juli war sehr interessant, vielseitig bestückt und schön. Mal abgesehen das ich auch heuer wieder auf der Fashion Week war, durfte ich auch meinen Geburtstag feiern und ganz viele tolle Menschen kennen lernen 🙂
    Es war wirklich wundervoll, hoffe der August wird auch super

    Alles Liebe,
    Janine

  • Ernestine August 2, 2017 4:30 am

    Das Kleid sind sehr schön. Können Sie auch uns ein post schreiben? cocktailkleider günstig

  • Andrea August 2, 2017 8:43 am

    Wie gut dass du Schadensersatz bekommen hast! Das süße Avon Päckchen hab ich auch bekommen 🙂

  • Billchen August 2, 2017 9:23 am

    Den beautypress Event fand ich auch wieder richtig schön. Ich war für ein paar Tage in Amsterdam, das war natürlich mein Highlight 🙂
    Liebe Grüße, Sybille

  • Leni August 2, 2017 12:49 pm

    Ich kann mit GoT auch gaaaar nichts anfangen, mein Freund aber zum Glück auch nicht und so bleibe ich verschon 😀
    Die Bilder aus Würzburg sehen ja echt schön aus, ich wusste gar nicht, dass es da so hübsche Fleckchen gibt 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  • Marie August 2, 2017 3:54 pm

    Oh, nach Würzburg möchte ich auch unbedingt einmal reisen. Sehr schöne Zusammenfassung. Ich fand auch, dass der Juli einfach viel zu schnell vergangen ist. Zur Show von Lena Hoschek wäre ich auch sehr gerne hingegangen – vielleicht klappt es das nächste Mal und wir sehen uns dort. Alles Liebe Marie

  • Katrin August 3, 2017 9:06 am

    Jaaaaa, der doofe Regen im Juli hier in Berlin ist mir auch super auf die Nerven gegangen.
    Ich bin froh, dass das Monatsende jetzt nicht mehr so verregnet war und der August sich ja bisher von seiner guten Seite zeigt. Mal sehen, wie lange das anhält.
    Ich habe euren AirBerlin-Trip oder auch Nicht-Trip, wie man das immer nennen mag, mit verfolgt, auch bei den anderen Mädels. Und sehr mit euch gelitten … mir ging es bei meinen letzten Dienstreisen mit AirBerlin so, dass entweder permanent gestrichen oder es so lange Verspätungen gab, dass ich erst Mitten in der Nacht bzw. am nächsten Tag zu Hause war. Ich meide diese Fluglinie gerade sehr.
    Dann auf in einen schönen neuen Monat.
    Liebe Grüße, Katrin

  • Saskia-Katharina Most August 3, 2017 9:29 am

    Ich war schon ewig nicht mehr in Würzburg. Früher waren wir immer mal in diesem Outlet von s.Oliver.
    Eine richtig schöne Zusammenfassung. Da hast du ja wahnsinnig viel erlebt.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Eva Maria August 5, 2017 7:54 pm

    Sehr schöner Einblick in dein vergangenes Monat. Ich habe leider nicht so viel Tolles erlebt wie du, hatte aber Urlaub und habe ein paar schöne Tage am See verbracht 🙂

    Alles Liebe,
    Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

  • Malin August 6, 2017 11:32 pm

    Schöner Rückblick 🙂 Ja da bist du vielleicht echt allein, ich liebe Game of Thrones nämlich auch total, haha! Cool, dass du es noch auf die Fashion Week geschafft hast!

    Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark

Leave a Reply