strahlende Haut mit Pai Skincare & Kahina Giving Beauty #organic

strahlende Haut mit Pai Skincare & Kahina Giving Beauty #organic

Ein Brightening Serum, welches innerhalb weniger Wochen Hyperpigmentierung und Aknenarben reduzieren soll und ein Toner, der Mischhaut zurück ins Gleichgewicht bringt. Na, wenn das nicht verlockend klingt, dann weiß ich auch nicht.

Wie einige von euch vielleicht aus älteren Posts wissen, habe ich seit Jahren mit unreiner Haut zu kämpfen. Resultat sind fiese, kleine Aknenarben, die sich tief in meiner Haut eingefressen haben und von dort nicht mehr verschwinden wollen. Seit ich meine Hautpflege verändert habe und mehr auf Wirkpflege, statt auf Drogerieprodukte setze, hat sich mein Hautbild verbessert, aber die Narben blieben.
Seit mehr als 10 Jahren benutze ich, bis auf wenige Ausnahmen, Naturkosmetik – das solltest du übrigens auch. Das Naturkosmetik gar nicht so öde ist wie angenommen, beweisen mehrere Labels wie Lovely Day  oder Pai Skincare. Wenn ihr auf die beiden Namen klickt, gelangt ihr übrigens zu älteren Posts von mir.

Heute möchte ich euch zwei weitere Produkte vorstellen, die ich euch vollends empfehlen kann. Beide Produkte habe ich mir bei Amazingy zum testen ausgesucht. Da ich eine ziemlich Naschkatze bin (wer kann bei Skittles und Chips bitte widerstehen?), habe ich momentan wieder stärkere Unreinheiten. Ein gutes hat es ja: Man wird immer jünger geschätzt ;-).

Kahina Giving Beauty – Brightening Serum

Das sagt Amazingy:

Bringen Sie Ihre Haut zum Strahlen und verfeinern Sie Hautton und -beschaffenheit

Eine Mischung seltener weißer Lilien, Japanischem Wakame Seetang und wirkvollen Antioxidantien aus Arganöl, Strandkiefer und grünem Tee helfen:

  • Verfärbung, Hyperpigmentierung, Aknenarben und Pigmentflecken innerhalb von 4-6 Wochen sichtbar zu reduzieren
  • die Haut zum Strahlen zu bringen und den Hautton auszugleichen
  • zukünftige Verfärbungen durch Blockieren der Melaninproduktion zu verhindern 
  • gegen schädliche Umwelteinflüsse zu schützen
  • das natürliche Abwehrsystem der Haut zu unterstützen
  • freie Radikale, die zur Entstehung von Altersanzeichen wie Fältchen beitragen, zu bekämpfen

Zum Produkt: Kahina Giving Beauty via Amazingy* // 72€ / 30 ml

[toggle title=“Inhaltsstoffe“ state=“open“ ]aloe barbadensis (aloe vera) leaf juice*, water/aqua/eau, argania spinosa (argan) oil*, undaria pinnatifida extract. lactobacillus ferment, glycerin*, pancratium maritimum extract, oryza sativa (rice) seed extract*. spirulina platensis (algae) extract*, butyrospermum parkii (shea) nut butter*, sodium hyaluronate, diglycerin, pinus pinaster, cetearyl glucoside, rosa damascena (rose) flower oil*. pelargonium graveolens (geranium) leaf/flower oil*, lavandula angustifolia (lavender) flower oil*, santalum spicatum (sandalwood) wood oil. tanacetum annuum flower oil*, vanillosmopsis erythropappa (bisabolol) wood oil, boswellia carterii (frankincense) resin extract, maltodextrin. mentha spicata (spearmint) leaf extract, sclerotium gum hydrogenated lecithin, p-anisic acid, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf extract*. helianthus annuus (sunflower) seed oil*, xanthan gume[/toggle]

Meine Meinung:

So viele versprechen in einem Fläschchen – Wunschversprechen oder Wahrheit?
Mit einem abschließenden Ergebnis kann ich noch nicht dienen, – dafür ist ein Post in ca. zwei Wochen geplant (mit Vorher-Foto).  Ich kann jedoch sagen, dass sich meine Haut gut anfühlt und einzelne Rötungen schneller abklingen. Außerdem finde ich, dass der dunkle Bereich um meine Nase bereits heller geworden ist. Für eine gezielte Behandlung ist das Serum über einen mehrwöchigen Zeitraum mindestens einmal täglich anzuwenden. Leider habe ich es ein paar Male vergessen, weshalb ich noch ein paar Tage dran hänge.

Das Serum wird nach der Reinigung aufgetragen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Da es innerhalb weniger Minuten einzieht, lässt es sich problemlos unter Make Up oder Tagescremen anwenden. Meinung Meinung nach ist es sehr ergiebig, bereits 1-2 Tropfen reichen aus, um mein Gesicht damit zu behandeln. Da Kosmetikprodukte bei mir generell Ewigkeiten halten, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob ich vielleicht einfach zu wenig verwende, haha.

Hyaluronsäure und Arganöl versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Braunalge bekämpft freie Radikale, schützt vor UVA-Strahlung und außerdem vor toxischen Einflüssen, wie Zigarettenrauch und Abgasen. Ich finde es genial, dass in dem Serum auch Sodium Hyaluronate, also Hyaluronsäure, enthalten ist. Die ist nämlich ein wichtiger, natürlicher Anti-Ageing-Powerwirkstoff und sollte meiner Meinung nach in jedem Produkt zu finden sein.

Da das Brightening Serum die Melaninproduktion hemmt, ist es notwenig, einen guten Sonnenschutz zu verwenden. Warum ihr täglich Sonnenschutz auftragen solltet, habe ich euch hier erklärt. Bald gibt es dazu noch einen zweiten Beitrag, denn ich habe mittlerweile einen richtig guten Sonnenschutz auf NK Basis entdeckt.
Das die Melaninproduktion gehemmt wird bedeutet jedoch auch, dass das Bräunen der Haut verhindert wird.  Wer also unbedingt Braun werden möchte, sollte daher gegebenenfalls auf ein anderes Produkt ausweichen.

Bild: Skincare, Beauty, Kahina Giving Beauty, Brightening Serum, Natural, Naturkosmetik, Blog, Berlin, Jane von Shades of Ivory

 

Pai Skincare – Bio Reispflanzen & Rosmarin Affinity Toner

Das sagt Amazingy:

zum beruhigen und tonen – bringt Mischhaut wieder ins Gleichgewicht · ohne Alkohol

Pai Reispflanzen & Rosmarin BioAffinity Toner ist einzigartig und enthält reine ‚lebende Wasser‘, die direkt aus der Pflanze gewonnen werden.

Bei regelmäßiger Anwendung helfen diese Elixire reich an Vitaminen und Mineralien empfindliche und Mischhaut wieder ins Gleichgewicht zu bringen, zu beruhigen und entschlacken.
 
Pflanzen sind natürlich reich an einer Vielzahl von wasserlöslichen Komponenten. Die Wasser, die in ihnen zirkulieren, nehmen wichtige Nährstoffe aus der Erde auf und enthalten demnach eine einzigartige Kombination von Aminosäuren, Vitaminen und mineralischen Spurenelementen.
 
Diese ‚lebenden Wasser‘ halten den einer gesunden Haut gleichkommenden Ausgleich zwischen pH Wert und Widerstandsfähigkeit, wodurch Hautton sowie -beschaffenheit beispiellos verbessert werden.
Zum Produkt: Pai Skincare via Amazingy* // 50 ml /38€
Bild: Skincare, Beauty, Pai Skincare,RICE PLANT & ROSEMARY BIOAFFINITY TONIC, Organic, Natural, Naturkosmetik, Blog, Berlin, Jane von Shades of Ivory
[toggle title=“Inhaltsstoffe“ state=“open“ ]aqua, oryza sativa bran (rice plant) water, rosmarinus officinalis (rosemary) water. pelargonium graveolens (geranium) water*, glycerin*, sodium anisate. sodium levulinate, lactic acid[/toggle]

Meine Meinung:

Der Toner beruhigt und tont die Haut und ich kann euch sagen, dass das wirklich der Fall ist. Es ist eine wahre Freude, den Toner nach diversen Masken, trockener Luft oder anderen Strapazen aufzutragen und zu spüren, wie sich die Haut direkt entspannt. Rosmarin beruhigt die Haut und wirkt entzündungshemmend. Die natürlichen Antioxidantien bringen verstopfte Haut und eine fettige T-Zone zurück ins Gleichgewicht, gleichzeitig klären und schützen die Haut vor oxidativen Einflüssen. Die Extrakte der Reispflanze enthält eine geballte Ladung hautpflegender Mineralien, wie Kalzium, Magnesium und Kalium.  Das lebendige Wasser, welches direkt aus dem inneren der Reispflanze gewonnen wird, enthält wasserlöslicher Vitamine, Spurenelemente, Mineralsalze und Aminosäuren.

Ihr seht also, dass hier nur hochwertige Inhaltsstoffe verwendet werden, denn auf reizende Stoffe und Alkohol verzichtet Pai komplett. Warum auf Alkohol verzichtet wird? Entgegen vieler Erwartungen ist dieser gar nicht so gut für die Haut. Schlechter Alkohol desinfiziert nämlich nicht, sondern er tötet eure Zellen. Schnellerer Zelltod = schnellere Alterung.

Wie schon erwähnt erfrischt und beruhigt der Toner die Haut spürbar. Besonders angenehm finde ich die einfache Anwendung. Da man den Toner einfach wie ein Spray anwenden kann, ist das unglaublich easy. So braucht man keine zusätzlichen Wattepads und hat außerdem länger etwas von dem Produkt.
Ich kann allerdings nicht sagen, dass meine Haut zurück ins Gleichgewicht gefunden hat, da sie generell nicht so stark empfindlich ist. Trotzdem ist der Toner wirklich sehr, sehr angenehm und gerade nach irritierenden Machenschaften (rumdrücken, starkes rubbeln, heiße Föhnluft, zu viel AHA …) eine Wohltat auf der Haut.

Fazit:

  • Wirkpflege
  • Naturkosmetik
  • Umweltschonend

Zwei wirklich gute Produkte. Vor allem das Brightening Serum von Karina Giving Beauty hat mich angefixt und ich hoffe sehr, dass sich nach einiger Zeit immer mehr Aknenarben und Pickelmale verabschieden. Den Traum von dem ebenmäßigen Hautbild habe ich nämlich immer noch nicht aufgegeben, auch wenn ich ihn schon das ein oder ändere Jährchen träume.

Viele sagen ja immer, dass sie nicht so viel Geld für Hautpflegeprodukte ausgeben würden. Das kann ich auf der einen Seite verstehen. Aber die eigene Haut trägt man eben ein Leben lang und man kann sie eben nicht mal wie Schuhe oder Kleidung wechseln. Und für ein Oberteil bezahlen wir ja auch gut und gerne mal 50€+. Solange die Inhaltsstoffe wirklich gut sind und tatsächlich wirken, man nicht ausschließlich den Namen bezahlt, wie bei Chanel, Dior etc., finde ich das durchaus in Ordnung.
->“Die hat leicht reden. Bekommt das Zeug ja alles so geschickt!“ -> Hm, ja. So könnte man argumentieren. Ich kaufe es mir aber auch gerne nach ;-). Because i’m worth it.

*Die Produkte wurden mir von Amazingy zur Verfügung gestellt – Sample

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

You May Also Like

4 Comments

  • Ulla Juni 12, 2017 3:56 pm

    Klingt nach sehr spannenden Produkten!

  • Saskia Juni 12, 2017 9:01 pm

    Die Produkte hören sich sehr gut an. Ich bin auch bereit für gute Inhaltsstoffe und eine tolle Wirkung mehr Geld zu bezahlen. Danke für die tolle Empfehlung 🙂

  • Elisabeth-Amalie Juni 13, 2017 11:10 am

    Also für mich klingen die Produkte defintiv sehr spannend. Ich würde sie auch durchaus gern einmal testen aber andererseits bin ich mit meinen derzeitigen Produkten echt zufrieden. 🙂 Da bin ich echt immer hin- und hergerissen.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Neri von Lebenslaunen Juni 13, 2017 7:18 pm

    Ich finde die Produkte auch sehr spannend und sehr schönes Arrangement!

    Neri

Leave a Reply