5 individuelle Ideen für den Muttertag + Gewinnspiel

5 individuelle Ideen für den Muttertag + Gewinnspiel

Am 14. Mai ist Muttertag. Zeit, einmal mehr Danke zu sagen.

Eine Mutter ist ein Leben lang eine unserer wichtigsten Bezugspersonen. Sie hat uns gewickelt und gefüttert. Sie hat an unserem Bett gesessen, wenn wir krank waren, hat uns getröstet, wenn wir traurig waren und uns ermutigt, wenn wir enttäuscht waren. Sie hat uns verarztet, hat mit uns geweint und gelacht. Hat uns ertragen, wenn wir unausstehlich waren. Sie hat uns hin und herchauffiert und sich dabei viele Ausreden anhören müssen. Sie hat ihren Supermom-Anzug angezogen, die Faust nach vorne gestreckt und uns beschützt, wenn die Monster unter dem Bett mal wieder unsere Füße abbeißen wollten.

Auch wenn der Muttertag recht kommerziell geworden ist und viele Unternehmen daraus Profit schlagen (was man auch niemanden verübeln kann, wir Blogger verfassen ja auch Blogposts dazu) finde ich, dass der Muttertag das ist, was wir draus machen.
Es gibt viele Möglichkeiten, der eigenen Mutter eine Freude zu machen, ohne Unsummen an Geld zu hinterlassen. Ein paar schöne Muttertagsgeschenke möchte ich heute zeigen.

Bild: Muttertag, Muttertagsgeschenke, Ideen zum Muttertag

5 individuelle Ideen für den Muttertag

 

1. selbstgestaltetes Gutschein, – oder Couponheft für Mama

Könnt ihr euch noch an die vielen Gutscheine erinnern, die ihr euren Müttern früher gebastelt habt und nie ausgezahlt habt? Bei mir waren das jedenfalls einige. Wenn meine Mutter die heute mal zusammen suchen und einlösen wollen würde, hätte wäre ich wohl eine ganze Weile beschäftigt, hust. Wer kennts?
So soll es diesmal aber nicht sein. Wenn ihr eurer Mutter ein Heftchen ausstellt, dann wird die Leistung auch erbracht. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Wenn ihr noch zu Hause wohnt, könnt ihr zum Beispiel einmal mehr den Haushalt übernehmen oder die Spülmaschine ein- und ausräumen. Wenn ihr nicht mehr zuhause wohnt, ist Zeit schenken eine schöne Idee. Ein ganzer Tag, ein Kino Besuch, ein Wellnesswochenende – ihr findet da sicher was.  Ich finde die Idee jedenfalls total süß.

2. Mama Kekse backen

Eure Mutter ist eine Naschkatze? Dann ab in die Küche. Ein paar schöne Mama-gerechte Kekse, Muffins oder Cupcakes backen, schön verzieren und in eine hübsche Schachtel packen. Wenn ihr besonders begabt seid, sind Pralinen doch eine gute Idee. Oder gleich eine ganze Torte?

3. persönliches Fotoalbum 

 Oft stauben Fotos in einem Album ungesehen vor sich hin und geraten in Vergessenheit. Sammelt sie doch einfach und stellt euch online ein Fotoalbum mit euren schönsten gemeinsamen Erinnerungen zusammen. Das Album muss nicht mal besonders dick sein. Ihr habt eine schöne Erinnerung an dieses Foto? Dann haltet die doch schriftlich neben dem Bild fest. Problematisch wird es natürlich, wenn ihr nicht viele Fotos von euch zusammen besitzt. Dann fragt am besten mal in Familien und Bekanntenkreis nach – irgendjemand hat bestimmt noch Fotos.

4. witzige Geschenke die doch einen Nutzen haben

Auch bei Radbag findet ihr coole Muttertagsgeschenke*. Schon Weihnachten habe ich lustige Geschenke gefunden, die euch auch sehr gut gefallen haben. Für den Muttertag gibt es zum Beispiel Ecocubes*, also kleine Holzwürfel, aus der später eine Pflanze wächst. Ich habe mir zB. noch eine Tasse* ausgesucht, auf der auf der Vorderseite „Happy Mother’s Day!“ und auf der Rückseite „from your favourite Child“ steht. Interessant finde ich auch das (Wein)Flaschenpuzzle, wo eure Mum erstmal eine halbe Stunde knobeln muss, um überhaupt an die Flasche ranzukommen.
Und sie zu den bekennenden Einhornfans gehört, werdet ihr dort ganz bestimmt auch fündig. (Scrollt am besten mal weiter runter!)

5. Balsam für die Seele und für den Körper – Wellnessgutschein zu Hause

Wie wäre es mit einem Massage- oder Wellnessgutschein zu Hause? Mütter gönnen sich viel zu selten mal eine Auszeit und ihr wisst ja, wie das ist. Meistens kommen sie zu kurz und horten das Geld für ihre Kinder, statt sich auch mal etwas zu gönnen. Also kauft ein schönes Massageöl, eine feine Gesichtsmaske, legt entspannende Musik aus und verwandelt das Wohnzimmer in eine Wellnessoase. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen Massage,- oder Kosmetikgutschein verschenken.
Übrigens habe ich hier einen Beitrag für ein Home Spa geschrieben. Da findet ihr bestimmt noch die ein oder andere Inspiration für DIY Masken.

last but not least

Sag es mit Blumen!

Gut, Blumen zu schenken ist jetzt nicht unbedingt die einfallsreichste Idee, trotzdem aber eine schöne. Ich glaube, fast jede Frau freut sich über ein schönes Blumenbukett. Die kann man übrigens auch mit der Post liefern, sollte es eine große Distanz zwischen eurem Wohnort und den eurer Mutter geben. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Blumen auch selbst pflücken. Nur dann eben nicht aus Nachbars Garten klauen oder Beete in Stadtparks plündern ;-).

Einhorn-Puschen Gewinnspiel

Bild: Einhorn Hausschuhe, Einhörner, Gewinnspiel, Blog, Shades of Ivory, Unicorn

Ich habe mir bei Radbag nicht nur etwas für mich, sondern auch etwas für euch ausgesucht. Und zwar könnt ihr auf meinem Instagramaccount Shades_of_Ivory ein paar kuschelige Einhorn Hausschuhe gewinnen. Teilnehmen könnt ihr diesmal jedoch nur über Instagram. Dafür müsst ihr mir einfach folgen und drei Freunde, für die das Gewinnspiel interessant sein könnte, auf das Gewinnspiel aufmerksam machen.

Was habt ihr euch für eure Mutter ausgedacht? Schreibt es mir gerne in den Kommentaren, vielleicht inspiriert ihr ja einen anderen Leser?
Und wie gefallen euch meine Ideen?

*Werbung Radbag

MerkenMerken

You May Also Like

7 Comments

  • Jana April 20, 2017 1:39 pm

    Ohja, an die vielen Gutscheine kann ich mich auch noch erinnern. Ich hoffe, dass meine Mama die nicht alle aufgehoben hat, sonst wäre ich für die nächsten Wochen tatsächlich ununterbrochen beschäftigt 😀
    Ich finde besonders die Idee mit dem Fotoalbum richtig klasse! Sowas sind immer tolle Erinnerungen 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Ally April 20, 2017 7:43 pm

    Oh ha. Danke für die rechtzeitige Erinnerung. 😀 Und die wundervollen Tipps!
    Da werde ich bestimmt auch etwas für meine Mutter finden.
    Der Glücksklee ist echt eine witzige Idee. 🙂

  • Anna April 20, 2017 7:50 pm

    Dein Post kommt wie gerufen, ich bin auch schon am grübeln. Die Ideen gefallen mir sehr, so ein Couponheft ist eine klasse Idee. Mir gefällt aber Holzbox mit dem Klee und wie süß sind denn bitte die Schuhe? Meine Mutter ist ja kein richtiger Einhornfreak, hat aber trotzdem gefallen daran gefunden. Das wäre ein genialer Gag, zumal sie eh immer kalte Füße hat.

  • Stephan April 21, 2017 12:00 pm

    Die Puschen sind super, da bleibe ich doch den Sommer Zuhause und trinken Kaffee auf dem Balkon. Natürlich mit meinen neuen Puschen

    Viele Grüße,
    Stephan von https://schenkdichgluecklich.com/

  • Jasmin April 21, 2017 5:39 pm

    Hi
    schenke ihr Blumen und selbstgemachte Ptralinen.lg Jasmin

  • Martina April 22, 2017 11:20 pm

    Ein sehr schöner Beitrag. Die Idee mit dem Fotoalbum find ich richtig klasse. 🙂 und der Glücksklee ist auch ein super Idee 😉 Da werde ich sicher schnell etwas passendes finden.

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  • magdaeva April 28, 2017 10:40 pm

    Das sind super Tipps für den Muttertag! Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, was ich ihr schenken werde. Meine Mama hat Anfang Mai Geburtstag und da werde ich ihr schon einen Kuchen backen. Vielleicht wird es zum Muttertag auch noch einen geben 😀 Aber ich habe mir überlegt zum Mutter- und Vatertag ein Fotoshooting mit der ganzen Familie zu schenken. Denn so haben meine Eltern beide eine Erinnerung und irgendwann kann man die Fotos auch auf eine Leinwand drucken lassen und aufhängen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    magdaeva von http://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

Leave a Reply