Shades of the Weeks

Shades of the Weeks

Der Februar neigt sich dem Ende zu und da in der letzten Zeit viel passiert ist, möchte ich euch heute wieder meine Shades of the Weeks zeigen.
In 3 Tagen ist schon März und in 4 Tagen habe ich dann Geburtstag. Krass, wie schnell doch die Zeit vergeht. Während ich es früher kaum erwarten konnte, älter zu werden, würde ich jetzt wieder gerne jährlich ein Jahr jünger werden :-D. Geht es euch ähnlich?

Verliebt in Berlin -> i’m moving

Bild: Berlin, Brandenburger Tor, Outfit, Blog, ootd

Ein paar von euch haben vielleicht schon in meiner Interior Inspiration gelesen, dass Stefan und ich im Frühjahr von Hannover in die Hauptstadt ziehen <3. Ich mag Berlin  total gerne und kann es kaum mehr erwarten, dass es endlich Frühling wird. Bis dahin haben wir natürlich noch eine ganze Menge zu tun. Daher werden wir das ein oder andere Wochenende bei meinem Bruder in Berlin verbringen – eine Wohnung haben wir nämlich noch nicht. Oops.
Am liebsten würden wir in den Stadtteil Prenzlauer Berg ziehen, besonders der Kollwitzkiez hat es uns angetan.
Und wisst ihr was das Schönste ist? Ich habe nicht nur meinen Bruder, sondern gleich mehrere alte Freunde und Bekanntschaften vor Ort. Auch die liebe Valerie wohnt in Berlin, ihr kennt sie bestimmt noch aus unserer TBC Runde?

Kino – Shades of Grey

Bild: Shades of Grey, Kino, Film, Lace, Lingerie, Spitzen, BH, Rose, FashionIn Berlin haben wir es auch ins Kino geschafft, nämlich in Shades of Grey. Obwohl ich ja kein allzu großer Shades of Grey Fan bin – und meine Namen gab es schon vorher! –  und ich nicht mal den ersten Band fertig gelesen habe, fand ich den Film ganz gut. Entgegen mancher Behauptungen finde ich, dass die Schauspieler total miteinander harmonieren und die technische Umsetzung war meiner Meinung nach ebenfalls 1a. Nur fand ich ihn ab der Hälfte nicht mehr nicht ganz so spannend, da wäre bestimmt noch mehr gegangen. Obwohl mir der zweite Teil deutlich besser gefallen hat, als der erste Teil. Habt ihr den Film schon gesehen?

Shopping

In Berlin habe ich diese Bluse gekauft. Sie ist super schön, aber ich weiß jetzt schon, dass ich bügeltechnisch meine helle Freude an ihr haben werde. Nicht.
Es soll ja Leute geben, denen bügeln Spaß macht. Die sich dann Abends mit 3 Körben Wäsche vor den Fernseher setzen und fröhlich vor sich hin bügeln. Ich bin aber jemand, der seine Wäsche gerne glatt trägt (also die Wäsche wird beim tragen glatt), oder zumindest glatt hängt. Mittlerweile bin ich Meister im aufhängen, die Sachen müssen nur ordentlich geschüttelt und ausgeschlagen werden und so werden selbst Stefans Hemden tragbar. Aber nicht so bei der Dame hier.  Die hat das Bügeleisen bitter nötig und nach einer halben Ewigkeit bügeln hatte sie bald mehr Falten, als vorher. Das nächste Mal versuche ich es mit einem niedrigeren Schleudergang.

Außerdem habe ich mir einen schönen Spitzenbh bei H&M gekauft, noch so eine Bügelbluse und eine Kette. In den nächsten Tagen seht ihr auch ein Outfit damit. Was waren eure letzten Shopping Ausbeuten?

New In

Bild: Interior, Stuhl, grauer Stuhl, Interieur, Westwing, Wohntrends, Love, Style, Life, Living

Ich hatte an Weihnachten das große Glück, bei Luise einen 150€ Westwing Gutschein zu gewinnen. Nachdem langem hin und her, habe ich mir letztlich diesen Stuhl ausgesucht. Ich hatte kurzzeitig überlegt, den Gutschein für den Umzug aufzuheben. Aber wie ihr seht, habe ich diesen Gedanken schnell einer verworfen. Und so einen Stuhl kann man schließlich immer gebrauchten.

Bloggervent: Schauspielhaus Hannover

Bild: Schauspielhaus, Hannover, Theater, Maske, Hinter den Kulissen, Bloggerevent

Am Freitag hatte das Schauspielhaus Hannover zu einem Blick hinter die Kulissen eingeladen. Wir bekamen gezeigt, wie so ein Theater aufgebaut ist was es dort alles an Technik gibt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was sich alles hinter dem Vorhang befindet. Eines kann ich euch verraten: Die Damen und Herren dort müssen schwindelfrei sein.
In der Maske bekamen wir gezeigt, wie man schnell und schmerzfrei eine fette Narbe verpasst bekommt und dass jede Perücke – jedes Haar einzeln! – per Hand geknüpft wird.

Am Abend haben wir uns das Stück „Die Lehman Brothers“ angesehen. Drei Brüder, die ursprünglich aus Bayern kamen, wanderten nach America aus und legten dort den Grundstein für eine der mächtigsten Investmentbanken der Welt. Was als mit einem Tuch- und Gemischtwarenladen Alabama begann, endete an der Spitze der New Yorker Finanzwelt. 2008 dann der Fall, der uns als Finanzkrise bekannt ist.
Ein sehr interessantes Stück, am besten, ihr seht euch mal den „“Trailer““ an.

Bild: Schauspielhaus, Hannover, Theater, Maske, Hinter den Kulissen, Bloggerevent, Narben schminken, Maske

Valentine’s Day

Bild: Streifen Bluse, Only, Patches, Rose, Fashion, Gucci Guilty, DKY Handtasche

Ob man den Valentinstag nun mag oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Ich finde den Gedanken schön, den Tag der Liebenden zu feiern.  Letztendlich ist Valentinstag das, was man selbst draus macht. Wenn man den Kommerz nicht mag, lässt man ihn eben weg.
So kommt es, dass Stefan und ich eigentlich immer etwas unternehmen, sei es Kino, Therme oder irgendetwas anderes. Dieses Mal waren wir wieder im Kino und haben uns „den Sternen so nah“ angesehen. Ein sehr süßer Film, der wirklich wunderbar für verliebte Pärchen geeignet ist.
Auch wenn ich von Stefan öfter Blumen mitgebracht bekomme, habe ich mich sehr über den Rosenstrauß gefreut. Ich liebe Rosen! Dieses Mal gab es auch noch meine Lieblingssüßigkeiten im Vorratspack dazu, denn Skittles liebe ich auch!

Wie waren eure letzten Wochen, habt ihr etwas schönes erlebt? Habt ihr die beiden Kinofilme und das Theaterstück auch schon gesehen und wenn ja, wie haben sie euch gefallen?

You May Also Like

11 Comments

  • Luise Februar 26, 2017 9:08 pm

    Ich freue mich so sehr, dass du dir von dem Westwing Gutschein etwas Schönes aufgesucht hast und ich bin mir sicher, dass der Stuhl eine super Figur in eurer neuen Wohnung machen wird <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  • Saskia Februar 27, 2017 5:16 am

    Ein schöner Rückblick. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr schnell eure Traumwohnung finden werdet! Das ist sicher nicht so leicht. Die Bücher habe ich nicht gelesen, aber die Filme habe ich ebenfalls gesehen. Mir haben beide Teile ganz gut gefallen. Deine Shoppingausbeute wie auch der neue Stuhl gefallen mir sehr gut. Ich zeige meine morgen im Diary. Da sind auch ein paar Sachen dazu gekommen. Komisch finde ich nur, dass ich offline gar nichts mehr finde. Bügeln finde ich übrigens auch ätzend. Das musste leider wieder gestern erledigt werden. Die Aufgabe mag ich auch gar nicht!

  • Martina Februar 27, 2017 2:11 pm

    Ein super schöner Rückblick <3 Ich hoffe ihr findet schnell eine super schöne Wohnung in Berlin. Ich drück dir ganz fest die Daumen 😉 Ich habe die Bücher zwar gelesen, aber der erste Teil des Film´s hat mir nicht besonders gefallen. Den zweiten habe ich noch nicht gesehen, bin aber schon sehr gespannt. 🙂 Der Stuhl ist wirklich total schön und die neue Bluse gefällt mir auch total gut. Eine tolle Ausbeute <3

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  • Elisabeth-Amalie Februar 28, 2017 9:40 am

    Uhhh, ihr zieht nach Berlin?! Das ist ja toll. ♥ Ich hoffe, du postest ein bisschen was über euren Umzug. *-* Das würde mich voll freuen. Die Bluse ist total hübsch, zwar stehe ich nicht so auf Patches aber an sich finde ich die Bluse echt toll. Und der Stuhl ist auch voll schön. Der Gutschein-Gewinn war sicher eine tolle Überraschung. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • Ivory Februar 28, 2017 12:51 pm

      Danke, meine Liebe :). Ich freue mich immer sehr über deine Kommentare!
      Ich nehme mir ganz fest vor, mehrere Posts über meinen Umzug zu machen und auch bei Instastories oder Snapchat aktiver zu sein. Übrigens geht es mir mit den Patches genauso, eigentlich mag ich die auch nicht so gerne und kann es mir überhaupt nicht an mir vorstellen. Aber auf dieser Bluse, in Form von einer Rose gelten sie für mich weniger als mag-ich-nicht-Patches^^. Frauenlogik! 😀

  • Tina Carrot Februar 28, 2017 11:10 am

    Ich drücke ganz doll die Daumen, dass ihr bald die passende Wohnung finden werdet – ich kann mir nur allzu gut vorstellen wie schwierig das ist – gerade wenn man den Wohnort so wie ihr komplett ändert! Ich hoffe auf jeden Fall mit! 🙂

    Auch finde ich es schön, dass du dir nun schon das neue Lieblingsteil bei Westwing ausgesucht hast – oft spart man sich Dinge auf und vergisst dabei, dass das Leben viel zu kurz ist! Schön, dass das gute Stück nun schon eine tolle Figur bei euch in der Wohnung macht.

    Die Bluse ist ein Traum, derzeit liebe ich ja Blumenprints und Patches – da trifft sie genau meinen Geschmack. Vielleicht kann der Herr ja mal bügeln? 😀 😛 Ich warte aktuell auf eine Zara-Bestellung. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Ivory Februar 28, 2017 12:45 pm

      😀 😀 Oh gute Idee, das schlag ich ihm mal vor!
      Danke für deinen Kommentar, Tina <3.

  • Michelle Früh März 3, 2017 1:23 pm

    Ein wirklich schöner Rückblick und Berlin ist wirklich wundervoll
    Ich war letztes Jahr dort und hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder hin komme
    Dieses Jahr eher nicht, da wir jetzt in Paris waren und es im Juni nach New York geht
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    • Ivory März 3, 2017 3:08 pm

      Paris und New York <3
      Da wäre ich gerne mit, hihi. Danke für deinen Kommentar!

  • Trackback: Outfit mit Levi's und &other Stories + Modetrends 2017 - Shades of Ivory
  • Trackback: Current Cravings: Frühjahrsvorboten - Shades of Ivory

Leave a Reply