Shades of the Weeks #1

Endspurt, bald ist der erste Monat in 2017 geschafft und wir sind dem Frühling schon näher gekommen. Das Wochenende habe ich fleißig damit verbracht, meine Monatsliste abzuarbeiten – Die Chance, noch rechtzeitig fertig zu werden steht zwar schlecht, aber ich gebe mein Bestes. Auf Instagram habe ich es es ja schon erwähnt, dass ich öfters mal nach dem Motto “Ich mache alles in letzter Minute … dann ist es in einer Minute fertig!” lebe. Oder wie Mark Twain sagen würde:

Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.

Hat er recht mit. Definitiv.
Jedenfalls wollte ich euch heute mal wieder meine Shades of the Weekszeigen. Die ersten in 2017. Holt euch einen Kaffee, legt die Beine auf den Tisch und lehnt euch zurück! (Und vergesst am Ende nicht, mir von euren letzten Wochen zu berichten ;))

Minimalismus im Kleiderschrank

Bild: Minimalismus im Kleiderschrank, Capsule Wardrobe, Ausmisten, Mode, Fashion, KleidungIch habe euch ja schon erzählt, dass ich ein bisschen mehr Minimalismus in meinen Kleiderschrank bringen möchte. Zufälligerweise habe ich zu Weihnachten auch ein Buch bekommen – Ok, Ok, ich hab es mir gewünscht -, durch welches man in 4 Wochen zu einem Kleiderschrank voller Lieblingsstücke kommen soll. Die 4 Wochen sind rum und ich habe noch keinen Schrank voller Lieblingsstücke. Das liegt nicht an dem Buch selbst, sondern eher daran, dass ich’s noch nicht durch hab. Huch.
Aaaaber ich war trotzdem schon fleißig und habe eine ganze Menge ausgemistet. Vorletztes Wochenende war ich auf einem Flohmarkt, um ein bisschen was zu verkaufen und meinen Kleiderkreisel Account fülle ich auch langsam auf. (Sehr langsam, wohlgemerkt. Fotografieren und Einstellen ist nich so meine Lieblingsbeschäftigung). Schaut doch mal vorbei :). Wo verkauft ihr eigentlich am liebsten?

Serientipp: The Royals

Serienjunkie wie ich bin, brauche ich natürlich immer eine Serie, nach der ich suchten kann. Pretty Little Liars macht Winterschlaf, Prison Break, Lost, Revenge und wie sie nicht alle heißen habe ich schon durch. Dafür habe ich auf Amazon Prime die Serie “The Royals” ◊ kennen und lieben gelernt. Zum einen spielt sie in London und sie hat ein bisschen was von GossiP Girl und PLL. Me likey.

but first coffee

Bild: Minimalismus im Kleiderschrank, Capsule Wardrobe, Kaffee, Coffee, Fashion, Netzstrumpfhose, Ripped Jeans, Coffee Babe

Wer hat eigentlich den Kaffee erfunden? Ich würde ihm gerne Blumen schenken. Legenden zufolge haben wir das den Ziegen zu verdanken, die immer an einer sonderbaren Pflanze kabberten und quicklebendig wurden. Ich trinke momentan immer einen Kaffee, in dem Matcha, Mate und Rooibos Tee enthalten sind und den ich von Coffee Babe zugeschickt bekommen habe.
Ich brauche ihn wirklich in der Früh, um aus der Hefe zu kommen. Angefangen hat meine Koffeeinsucht mit 16, als ich einen Ferienjob in meinem späteren Ausbildungsbetrieb hatte.
Wer von euch ist auch leidenschaftlicher Kaffeetrinker? 

Frühlingsgefühle

Bild: Interior, Frühling, Spring, Tulpen, Wohnung

Langsam aber sicher habe ich keine Lust mehr auf Winter. Der Schnee blieb hier in Hannover zwar bisher aus, trotzdem habe ich auf das winterliche Feeling keine Lust mehr. Irgendwie ist das nämlich auch nix, so ganz ohne Schnee und nur mit tristem Wetter und Kälte. Wir haben noch nicht mal einen Winterspaziergang gemacht.  Daher schmücke ich meine Wohnung mit den ersten Frühlingsboten, den Tulpen. Ich liebe, liebe, liebe sie. Die auf den Fotos sind mittlerweile schon wieder verblüht, aber ich habe mir stattdessen rote Tulpen gekauft.

InstaNatural Skin Brightening Serum für Glow

Bild: Beauty, Insta Natural, Vitamin C Serum, Glow, Skin Brightening Serum, Skincare, Naturkosmetik, Pickelmale

Das Serum hatte ich mir vor längerer Zeit mal gekauft, da ich unreine Haut und Pickelmale habe. Irgendwann ist es allerdings etwas in den Hintergrund gerückt und ich habe es fast vergessen. Nun begleitet es mich aber wieder seit 4 Wochen und ich finde es super. Eine absolute Wirkstoffbombe, hier ist wirklich alles drin, was die Haut benötigt. Meine Haut fühlt sich frischer an und ich habe tatsächlich weniger Pickelchen. Ich erhoffe mir, dass meine Pickelmale damit noch etwas verblassen.
Einziger Nachteil ist, dass in der Herstellung Zitrusöle verwendet wurden und diese die Haut reizen können – für mich aber kein Problem. Das Serum soll besonders gut gegen Pigmentflecke wirken, da ich aber keine habe, kann ich das nicht beurteilen.

#random

Gesehen: Wie schon gesagt eben The Royals und ich habe auch “Fuller House” – die Fortsetzung von Full House aus den 90ern – durchgesehen. 

Gehört: Sehr viel die “Soundtrack to Study” Playlist von Spotify. Es ist ja jetzt nicht so, dass ich ständig lernen würde. Ich höre die Musik auch ganz gerne, wenn ich für den Blog arbeite ;-).

Gekauft: Zwei neue Levis Jeans und eine Weste. “Ahja”, wird sich jetzt der ein oder andere denken, “da spricht sie von capsule wardobe und geht direkt wieder shoppen”. Stimmt so halbwegs, aber die Jeans mussten ersetzt werden und für einen Schrank voller Lieblingsstücke braucht man halt auch Lieblingsstücke :-D. 

Gelesen: Den “Sind Influencer die besseren Blogger?” Beitrag von Melanie. Sehr interessanter Artikel. 

 

So, jetzt erzählt mal. Wie war eure Woche und was habt ihr gemacht? 

You May Also Like

9 Comments

  • Ricarda Januar 30, 2017 6:43 pm

    Das Projekt Capsule Wardrobe finde ich sooo gut! Da bin ich auch immer noch dran ;D

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  • Saskia Januar 30, 2017 6:53 pm

    Ein super Beitrag. Ich muss zum Frühling hin auch wieder ausmisten!

  • Elisabeth-Amalie Januar 31, 2017 10:27 am

    Ich mag Kaffee auch voll gern, muss nur immer bisschen mit der Menge aufpassen. 🙂 Auf Fashion Flohmärkten war ich auch schon öfters, ich liebe es, dort zu stöbern. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • CHRISTINA KEY Januar 31, 2017 1:23 pm

    The Royals fand ich am Anfang ganz cool aber irgendwann hat mir die Serie gar nicht mehr gefallen. :/

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  • AnnaLucia Januar 31, 2017 3:50 pm

    Sehr toller Beitrag 🙂 Minimalismus im Kleiderschrank ist aber auch wirklich ein schweres Projekt. Ich tue mir da auch enorm schwer beim Aussortieren meiner Klamotten!
    Wenn Du Dich dafür interessierst, wie mein Januar verlaufen ist, kannst Du heute Abend (17:30Uhr) auf meinem Blog vorbei schauen!

    Liebste Grüße
    AnnaLucia von http://annalucia.de/

  • Jana Februar 2, 2017 4:25 pm

    Das Projekt Capsule Wardrobe habe ich mir auch schon öfter vorgenommen, aber bin einfach immer kläglich gescheitert. Zum einen kaufe ich viel zu gerne und auch das Ausmisten fällt mir immer richtig schwer. Royals möchte ich demnächst auch unbedingt noch schauen 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Jessy Februar 2, 2017 5:47 pm

    Ein toller Beitrag meine Liebe. Ich kann es auch kaum erwarten, bis der Frühling kommt.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  • Neri von Lebenslaunen Februar 2, 2017 8:48 pm

    Sehr inspirativ ♥

    Neri von Lebenslaunen

  • Feli Februar 3, 2017 3:09 am

    Richtig tolle Bilderwahl 🙂 Liebe Grüße, Feli von http://www.felinipralini.de

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere