Outfit: French Chic

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

French Chic

Der „French Chic“ ist legendär und aus der Modeszene einfach nicht mehr wegzudenken. Vor allem Frauen in Frankreich, insbesondere die Parisienne, haben einfach eine besondere Attitude, das gewisse Etwas, „Je ne sais quoi“. Die Französin verkörpert Eleganz und Chic, Nonchalance und Sexappeal und wird darum in aller aller Welt beneidet. Und das auf diese lockere und unangestrengte Art und Weise, welche sie scheinbar in die Wiege gelegt bekommen hat.

Doch was macht den französischen Chic aus? Ein Outfit darf nie zu durchgestylt wirken, mit anderen Worten sollte es so aussehen, als hättest du es „,mal eben“ aus dem Schrank gezogen. Weniger ist mehr, deshalb verzichtet die Französin auf auffällige Prints oder präsenten Schmuck und gibt sich dezent. Dabei geht sie nie komplett nach der Mode, schließlich möchte sie kein „Fashion Victim“ sein. Trotzdem beweist sie mit kleinen Understatements, dass sie „en vouge“ ist und sehr genau weiß, was gerade angesagt ist.

Für mein Outfit, welches Kooperation mit About You entstanden ist, habe ich mich in ein absolut klischeehaftes Outfit geschmissen. Ausserdem habe ich wieder die Location gewählt, die ich bei meinem letzten „Parisian Look“ gezeigt habe. Irgendwie erinnert mich diese kleine Straße ein bisschen an Frankreich, was nicht zuletzt an den Laternen liegt. Habe ich euch eigentlich schon erzählt, dass Stefan und ich Mitte Dezember nach Straßburg auf den Marché de Noël fahren? Ich kann es kaum mehr abwarten.

the look

Dafür trage ich das typisch bretonische Ringelshirt, das Coco Chanel zum Klassiker in der Modewelt machte. Ihr wisst es bestimmt schon, ich liebe, liebe, liebe Ringelshirts. Obwohl ich bereits sieben Stück im Schrank habe, ist jetzt noch ein weiteres bei mir eingezogen. Sogenannte Marinière Shirts gehen einfach immer und ich glaube jede, – wirklich jede – Französin hat mehrere Varianten im Kleiderschrank.

Des Weiteren kombiniere ich eine schwarze Baskenmütze. Auch wenn ich bereits gehört habe, dass man in Frankreich an Baskenmützen die Touristen erkennen würde, gilt sie für mich als französischer Klassiker. Durch Alessandro Michele feierte die Baskenmütze mit Gucci im letzten Jahr ihr Comeback. Mein Exemplar habe ich zwar via Amazon bestellt und nicht bei Gucci, trotzdem ist es mindestens genauso „chic“. Ein weiterer Vorteil der Mütze ist, dass sie da bleibt, wo man sie hinsetzt und nicht wie große Hüte bei jedem Windstoß davon fliegen.

Mit einem schwarzen Rock * kann man nie was verkehrt machen und um einen Stilbruch zu setzen und meinen Look nicht zu angestrengt wirken zu lassen, kombiniere ich noch schwarze Stulpen dazu. Meine Leggins, die innen mit hautfarbenen Teddyfell beschichtet ist, hört nämlich am Knöchel auf und so verdeckte ich gezielt den Übergang zu den Strümpfen. Zuerst war ich skeptisch, ob mir das so gefällt. Doch am Ende war es genau dieser Aspekt, der meinen Look kompletierte, weil es sonst einfach zu „gewollt“ ausgesehen hätte. Letztendlich runde ich mein Outfit mit einem beigen  Übrigens ist der Trenchcoat ein weiteres It Piece, welches in keinem französischen Schrank fehlen sollte.

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

Bild: Outfit, French Chic, French Style, How to be Parisian, Ootd, Streifen, Ringelshirts, Baskenmütze, Französin, Michael Kors, Rock, Shades of Ivory, Blog

shop the look

Shirt* – Tom Tailor
Rock* – Vero Moda
Baskenmütze – Peter Rutz
Leggins – Ebay
Chelsea Boots* –  Tamaris
Trenchcoat – Naf Naf
Bracelet – Thomas Sabo
Watch – Michael Kors
Bag – Michael Kors

Wie gefällt euch mein Outfit im French Chic? Findet ihr es gelungen oder hättet ihr es anders kombiniert?
* Dieser Beitrag enthält Werbung für About You.

You May Also Like

14 Comments

  • Elisabeth-Amalie November 26, 2016 8:32 pm

    Ich finde, dass dir so ein Look ausgezeichnet steht. Mehr fällt mir dazu auch irgendwie nicht ein. Mich hat es jedenfalls auf den ersten Blick direkt an Frankreich erinnert. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Trackback: Adventsverlosung: Clean Reserve Warm Cotton - Shades of Ivory
  • Lisa November 27, 2016 12:54 pm

    Ein wunderschöner Look. So schön französisch, die Baskenmütze und allgemein das ganze Outfit steht dir so gut!

  • Leonie Rahn November 27, 2016 6:01 pm

    Der Look ist so schön!:) Ich mag den französischen Stil sehr gerne und du hast ihn perfekt umgesetzt! Rote Lippen, Trenchcoat, gestreiftes Shirt- einfach schön 🙂 Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

  • Mona November 27, 2016 10:24 pm

    So stelle ich mir die perfekte Französin vor 🙂
    Absolut gelungener Stil und tolle Bilder.
    Liebe Grüße, Mona

  • pinkstrawberrycigarettes November 28, 2016 4:21 am

    Der Look steht dir ausgezeichnet und ist auch extrem gut kombiniert! Das vorweg. Nur ist mir dieses Stereotyp der Französin in Frankreich noch nie begegnet (und ich hab da ’n paar Jahre gelebt)^^. Ich halte das für den absoluten Mythos und ’n stilisiertes Klischee. Ändert aber nix dran, dass das Outfit richtig nice ist 😉

  • Treurosa November 28, 2016 7:10 am

    Der Look steht dir einfach ausgezeichnet. „Französisch“ gefällt mir richtig gut an dir 🙂 Auch ich stelle mir so die perfekte Französin vor ^^.
    Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Blondebunana November 28, 2016 7:41 am

    sehr hübsch, ich liebe streifen – immer und überall 🙂 liebe grüße, Laura

  • Tamara November 28, 2016 9:54 am

    Großartiger Look und das Thema ist wirklich perfekt umgesetzt, ich finde nur die Baskenmütze in Kombination mit dem roten Tuch zu klischeehaft.
    Liebe Grüße
    Tama <3

  • Andrea November 28, 2016 1:37 pm

    Ich mag diesen Look sehr, der französische Chic ist dir echt gut gelungen!

  • Tina Carrot November 29, 2016 9:36 pm

    Liebe Jane,

    das ist ein Look, der mir unglaublich gut gefällt! Ich selbst liebe solche französisch angehauchten (also zumindest „französisch“ im Sinne wie ich es mir vorstelle) Outfits und trage sie selbst sehr gern – Ringelshirts habe ich auch en masse zu Hause, habe mir diesbezüglich sogar mittlerweile ein „Kaufverbot“ erteilt.

    Ich persönlich hätte wahrscheinlich dann doch zu klassischen Pumps gegriffen…und mich im Nachhinein geärgert, weil es viel zu kalt gewesen wäre. Da sind Stulpen dann doch die bessere Wahl. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  • Maria Dezember 2, 2016 12:42 pm

    Der Look ist wirklich toll. Die Farben, die Streifen es passt einfach alles perfekt zusammen. Der Hut ist total süß! <3

    Liebe Grüße,
    Maria

  • Trackback: How to Style: das Marinière aka Ringelshirt - Shades of Ivory
  • Trackback: Outfit mit Blusenkleid, Knotendetails & Sailor Wedges - Shades of Ivory

Leave a Reply