BlanX White Shock Whitening im Test

Bild: Blanc White Shock für weiße Zähne, Bleaching, Zahnaufhellung, Zahncreme, Lichtverstärker, Antilux, LED, Beautyblog, Beautyblogger, Shades of Ivory, weiße Zähne

Der Schlüssel für weiße Zähne

Weiße Zähne tragen zu einem gesunden und gepflegten Erscheinungsbild bei, – Aber nicht jeder hat welche. Laut einer Umfrage von der Initiative Prodente sind sich sogar über 80% der Befragten sicher, dass die Karrierechancen mit schönen Zähnen steigen. Verfärbungen an den Zähnen müssen kein Grund mangelnder Pflege sein, schon der regelmäßige Genuss von Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin sorgen für den unschönen Gelbschleiher. Eine professionelle Zahnreinigung kann die Zähne zwar etwas aufhellen, ist aber recht teuer und sorgt nicht immer für den gewünschten Effekt.

Neben der professionellen Zahnreinigung und dem Bleaching noch viele weitere Möglichkeiten, das Lächeln zu perfektionieren. Aufhellende Zahncreme, White Stripes, aber auch die richtige Zahnpflege führt zum Erfolg. So sollte man regelmäßig Zahnseide verwenden, was ich, ehrlich gesagt, nur selten tue. Whitening Zahncremes sind oft aggressiv und greifen den Zahnschmelz an. Nicht so BlanX White Shock*. Die spezielle ActiluX Whitening Formel schont den Zahnschmelz durch geringe Abrasivität und entfernt trotzdem Verfärbungen.

Okay und was ist BlanX White Shock nun genau? Wie funktioniert das?

Die Whitening-Spezialprodukte von BlanX White Shock ist eine neue Zahnpflegereihe für weiße Zähne, die seit Februar 2016 erhältlich ist. Sie entfalten ihre aufhellende Wirkung, sobald sie mit Licht in Kontakt kommen. Deswegen gibt es auch einen zusätzlichen LED Lichtverstärker. Es gibt eine Zahncreme mit Lichtverstärker, eine Intensivkur mit Lichtschiene und eine Mundspüllösung.

Die ActiluX Mikrokristalle legen sich beim Putzen wie eine unsichtbare Schutzschicht um die Zähne und werden mit Lichtkontakt aktiviert. Das bedeutet also, dass wir mit jedem Lächeln auch etwas für weiße Zähne tun ;). Eine Art Lotus Effek sorgt dafür, dass sich neue Verfärbungen schwieriger auf den Zähnen ablagern können. (Den Lotuseffekt kennt ihr vielleicht von Brillen, wenn es regnet und ihr vor lauter Tropfen gar nichts mehr erkennt. Haben eure Brillengläser einen Lotuseffekt, perlt das Wasser von der Oberfläche ab und nimmt Schmutzpartikel gleich mit.)

Die Produkte

Bild: Blanc White Shock für weiße Zähne, Bleaching, Zahnaufhellung, Zahncreme, Lichtverstärker, Antilux, LED, Beautyblog, Beautyblogger, Shades of Ivory, weiße Zähne

BlanX White Shock Zahncreme

Sie ist die einzige Zahncreme mit den patentierten Actilux Mikrokristallen. Diese legen sich um die Zähne und werden bei jedem Lichtkontakt aktiviert. Die Zahncreme hat einen angenehmen Geschmack nach Minze und hinterlässt einen frischen Atem und saubere, glatte Zähne. Da die Pasta eine blaue Farbe hat, kann sich die Zunge etwas einfärben. Zur Beschleunigung der zahnaufhellenden Wirkung gibt es einen Extra Lichtaufsatz, der auf die Zahnpasta aufgeschraubt wird. Die Wellenlänge des Lichts ist dabei auf die Actilux Formel abgestimmt, sodass die Mikrokristalle bereits beim Auftragen aktiviert werden.

[toggle title=”INCIS” state=”open” ]Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Glycerin, Silica, Isopropyl Alcohol, Sodium Lauryl Sulfate, Cellulose Gum, Aroma, Hydroxyapatite*, Sodium Monofluorophosphate, PVM/MA Copolymer, Cetraria Islandica Extract, Sodium Saccharin, Sodium Benzoate, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, CI 77891, CI 42090
[/toggle]

Bild: Blanc White Shock für weiße Zähne, Bleaching, Zahnaufhellung, Zahncreme, Lichtverstärker, Antilux, LED, Beautyblog, Beautyblogger, Shades of Ivory, weiße Zähne

BlanX White Shock Intensivkur mit LED-Lichtschiene

Das sagt der Hersteller:
“Die Intensivkur sorgt für ein strahlendes Lächeln und bis zu vier Stufen weißere Zähne in nur zwei Wochen!”

Die Intensivkur wird anfangs zur täglichen Zahnpflege anstelle der Zahncreme verwendet. Ausserdem wird sie zusammen mit der Schiene als 10 minütige Kur verwendet. Auch die Kur hat einen dezenten Geschmack nach Minze, sowie eine leicht bläuliche Färbung. Sie ist, meiner Meinung nach, hauptverantwortlich für den Aufhellungseffekt.

[toggle title=”INCIS” state=”open” ]Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Isopropyl Alcohol, Silica, Cellulose Gum, Hydroxyapatite*, Aroma, Glycerin, Tetrapotassium Pyrophosphate, Cetraria Islandica Extract, Usnea Barbata Extract, Sodium Myristoyl Sarcosinate, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Sodium Saccharin, Sodium Benzoate, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, CI 77891, CI 42090[/toggle]

BlanX White Shock Mundspüllung

Bild: Blanc White Shock für weiße Zähne, Bleaching, Zahnaufhellung, Zahncreme, Lichtverstärker, Antilux, LED, Beautyblog, Beautyblogger, Shades of Ivory, weiße Zähne

Das sagt der Hersteller:
“Die BlanX White Shock Mundspülung mit Fluorid ist die optimale Ergänzung zu den BlanX White Shock-Produkten und die perfekte Unterstützung für die tägliche Zahn- und Mundhygiene. Der lichtaktive Inhaltsstoff ActiluX® umspült die Zähne und rundet die tägliche Zahnpflege für weiße Zähne optimal ab. Außerdem wirkt die Mundspülung antibakteriell und hilft dabei, Plaque und Karies verursachende Bakterien zu entfernen – vor allem dort, wo die Zahnbürste nicht hinkommt.

3-fach Aktivformel
– Mit lichtaktivem ActiluX®
– Mit antibakterieller Wirkung
-Für ein angenehmes Frischegefühl”

[toggle title=”INCIS” state=”open” ]”Aqua, Glycerin, Sorbitol, Cetraria Islandica Extract, Usnea Barbata Extract, Plantago Major Leaf Extract, Sodium Bicarbonate, Allantoin, Hydroxyapatite*, Disodium Phosphate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Menthol, Aroma, Xanthan Gum, PVM/MA Copolymer, Isopropyl Alcohol, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Sodium Saccharin, Sodium Fluoride, Tetrasodium EDTA, Citric Acid, Potassium Sorbate, CI 77891, CI 42090″
[/toggle]

Ich habe hier keinen Vergleich, da ich sonst nie Mundspülung verwende, aber ich empfinde diese hier als recht stark. Da man sie mindestens 30 Sekunden im Mund behalten sollte, können das schon mal recht lange Sekunden werden. Danach sollte man den Mund auch nicht mit Wasser ausspülen.  Das kann etwas unangenehm sein, dafür hinterlässt die Mundspülung einen frischen Atem und ein sauberes Mundgefühl.

Bild: Blanc White Shock für weiße Zähne, Bleaching, Zahnaufhellung, Zahncreme, Lichtverstärker, Antilux, LED, Beautyblog, Beautyblogger, Shades of Ivory, weiße Zähne

Die richtige Anwendung

Die Produkte von BlanX sind etwas erklärungsbedürftig. Kauft man sich ein Komplett Set (kostet etwas über 30€) sieht die Anwendung folgendermaßen aus:

1. Zwei Wochen lang benutzt man morgens und abends die Intensivkur. Die LED Lichtschiene nimmt man anschließend für ca. 1 Minute in den Mund.
2. Zusätzlich sollte man einmal wöchentlich eine 10-minütige Kur machen. Dafür trägt man die Intensivcreme auf die Lichtschiene auf und nimmt diese für 10 Minuten in dem Mund.
3. Nach den zwei Wochen nimmt man die Zahncreme mit dem Lichtverstärker um den Effekt zu verstärken.
4. Die Mundspülung kann täglich morgens und abends verwendet werden.

Mein Fazit:

Ich verwende das Zahnpflege Set jetzt seit zwei Wochen. Anfangs konnte ich noch keine Aufhellung der Zähne beobachten, meine Zähne waren zwar sauber, aber nicht unbedingt weißer. Dazu muss ich aber sagen, dass ich es die erste Woche falsch angewendet habe. Statt der Intensivcreme, die man anfänglich anstelle der Zahncreme verwenden soll, habe ich die Zahncreme verwendet.
Jetzt, wo ich die Intensivkur täglich verwende, konnte ich auch eine Aufhellung meiner Zähne feststellen.
Anhand der mitgelieferten Farbskala kann man dies nämlich sehr schnell erkennen. Laut Herstelllerangaben ist eine Aufhellung von bis zu 4 Stufen möglich. Der Aufhellungseffekt ist jedoch vom Grad der Verfärbung abhängig, denn manche haben stärkere Verfärbungen, als andere.
Ich würde sagen, dass meine Zähne bisher eine Stufe heller geworden sind und bin gespannt, was die kommenden Tage noch so bringen.

Vorher/Nachherbilder muss ich leider nachreichen. Aber die kommen spätestens am Wochenende, sobald ich gescheites WLAN in Griechenland gefunden habe. Vorderbilder habe ich ausreichend, nur gute Nachherbilder sind wegen schlechter Lichtverhältnisse (und schlechter Mimik) sehr rar.

* Dieser Beitrag enthält Werbung für BlanX White Shock . Meine Meinung bleibt davon unberührt.

You May Also Like

4 Comments

  • Marie-Theres Schindler Juli 6, 2016 5:22 pm

    Das klingt spannend! Ich hätte mich allerdings noch für ein vorher/nachher-Bild interessiert. 😉
    LG Marie

  • Aileen Juli 6, 2016 6:04 pm

    Das klingt ja spannend 🙂

  • Bella Juli 6, 2016 11:34 pm

    Ein Vergleich wäre jetzt gut gewesen, aber du schreibst ja, dass der noch kommt.
    Ich überlege selbst schon länger meine Zähne irgendwie aufzuhellen. Bis aber noch sehr skeptisch, weil meine Zähne leider auch sehr empfindlich sind.

    Liebe Grüße, Bella
    https://kessebolleblog.blogspot.de

  • Brini Juli 7, 2016 8:00 am

    Klingt wirklich sehr spannend. Ich überlege auch, ob ich mal versuchen soll meine Zähne was aufzuhellen 🙂
    LG
    Brini

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere