2% BHA- Peeling von Paulas Choice

Als drittes Produkt meiner “vom Pickelface zum Clearface” Reihe möchte ich euch das Clear Peeling 2% BHA Peeling von Paulas Choice vorstellen.

Bild Paulas Choice, BHA Peeling, Anti Redness Solution 2%BHA Liquid, AHA und BHA, Beautyblog, Shades of Ivory, Hannover

In meinem letzten Hautpflegepost habe ich schon über HighDroxy und AHA Säuren geschrieben, heute geht es mit BHA Säuren, also Beta-Hydroxy-Acid, weiter. Paulas Choice habt ihr bestimmt schon einmal gehört. Die Marke wurde von Paula Begoun ins Leben gerufen und wird vor allem von Beauty-Gurus gehyped. Paula hatte selbst schon frühzeitig Hautprobleme und da sie diese nicht in den Griff bekam, begann sie sich intensiv mit dem Thema Hautpflege zu beschäftigen. Sie erforschte die Inhaltsstoffe und brachte später ihre eigene Hautpflegereihe auf den Markt. Vergällter Alkohol und sonstige Inhaltsstoffe, die die Haut irritieren, werden von Paula nicht verwendet.
Auch hier habe ich das Produkt auf Anfrage von PaulasChoice * zugeschickt bekommen, meine Meinung bleibt aber meine Eigene.

Was sind BHA Säuren? Wo liegt der Unterschied zu AHA?

BHA gehört zu den chemischen Peelings, die milder und effektiver als mechanische Peelings, also Rubbelpeelings, sind. Obwohl sich die Haut nicht an Säuren gewöhnt und diese zu Beginn der Behandlung genauso gut wirken, wie auch nach mehreren Jahren, ist es so, dass das “Liquid” nach einer bestimmten Zeit nur mehr abgestorbene oder beschädigte Hautschüppchen entfernt und die gesunde Haut “in Ruhe lässt”. Wie oben schon beschrieben, sind AHA und BHA Säuren, die auf der Haut exfolierend wirken (also die Haut schälen).

BHA ist auch unter dem Begriff Salicylsäure bekannt und wirkt in der oberen Hautschicht gegen Rötungen und Unreinheiten. Während AHA wasserlöslich ist und für Frische und Elastizität sorgt und eine wahre Anti-Ageing Waffe ist, ist BHA fettlöslich, dringt in die Poren ein und befreit sie von Talg, Schmutz und abgestorbenen Hautschüppchen. Somit werden Pickel dahin geschickt, wo sie hingehören: Ins Nirvana. Wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften ist BHA milder, weshalb es auch für Akne Patienten, oder Rosacea geeignet ist. AHA = Anti-Anti-Aging – BHA = Anti Pickel.

Bild Paulas Choice, BHA Peeling, Anti Redness Solution 2%BHA Liquid, AHA und BHA, Beautyblog, Shades of Ivory, Hannover

Paulas Choice – BHA / Clear Extra Strength Anti-Redness Exfoliating Solution

Das sagt Paulas Choice:

Die gezielte Behandlung von Hautunreinheiten mit diesem flüssigen Salicysäure-Peeling macht Entzündungen und Rötungen aufgrund von Pickeln zu „Schnee von Gestern” und lässt Ihren Teint erstrahlen.

  • Neues Design, gleiche starke Formel!
  • gleiche hervorragende Zusammensetzung wie das Liquid mit 2%iger Betahydroxysäure
  • die leichte Konsistenz hinterlässt eine sanfte und gereinigte Haut
  • 2% Salicylsäure beseitigt Verstopfungen in Poren und abgestorbene Hautzellen
  • führt zu einem bemerkenswerten Rückgang von Pickeln und Mitessern
  • eignet sich ausgezeichnet bei Akne-empfindlicher Haut
  • wirkt im pH‑Bereich zwischen 3,2 bis 3,6
  • 100% frei von Duft- und Farbstoffen

Wenn Sie ein BHA-Produkt verwenden, sollten Sie tagsüber unbedingt auch einen Sonnenschutz auftragen.

[toggle title=”INCIS” state=”open” ]Aqua, Methylpropanediol (slip agent/penetration enhancer), Butylene Glycol (slip agent/penetration enhancer), Salicylic Acid (Beta Hydroxy Acid, exfoliant), Polysorbate 20 (solubilizing agent), Camellia Oleifera (Green Tea) Leaf Extract (anti-irritant/antioxidant), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Tetrasodium EDTA (chelating agent).[/toggle]

Das sage ich:

Ich verwende das Peelings morgens und abends nach der Reinigung, indem ich ein Wattepad mit dem Liquid tränke und damit sanft über mein Geschieht fahre. Hartnäckige Unreinheiten oder Pickel an Kinn, Wange und Stirn bearbeite ich etwas stärker. Nach der Anwendung lasse ich die Säure mindestens 20 Minuten einwirken, bevor ich mit der Pflege fortfahre und mein Vitamin C Serum und meistens auch mein AHA FaceSerum von Highdroxy auftrage. Ich kombiniere BHA gerne mit AHA um eine noch effektivere Wirkung zu erzielen. Am Anfang empfiehlt es sich, langsam mit der Säurebehandlung zu beginnen und die Anwendung auf einmal pro Tag zu beschränken. Wenn das Produkt gut vertragen wird und es zu keinen Irritationen kommt, kannst du die Anwendung auf zwei mal pro Tag steigern.

Bei mir kam es zu einer so genannten “Erstverschlimmerung”, da sich die Haut von innen nach aussen reinigt. Das kann aber vorkommen und ist nicht weiter schlimm. Außerdem hat meine Haut geschuppt und war an manchen Stellen trocken, was mir gezeigt hat, dass ich es mit der Säure übertrieben habe. Nachdem ich die Anwendung reduziert und erst nach einiger Zeit wieder gesteigert habe, sind die Irritationen wieder verschwunden.
Gleich nach dem Auftragen habe ich ein sanftes Prickeln gespürt, welches aber nicht unangenehm war. In mir hält sich nämlich immer noch der Glaube, dass “das Kribbeln” ein Zeichen der Wirkung ist.

Fazit:

Zwar sind meine Pickel nicht über Nacht verschwunden, allerdings sind meine Unterlagerungen auf der Stirn nach und nach abgeflacht. Nur an der Wange und am Kinn sind Pickelchen vorhanden, insgesamt sieht mein Hautbild aber ausgeglichener aus. Was mir positiv aufgefallen ist und sicherlich auch an dem Zusammenspiel meiner Produkte liegt ist, dass meine Haut frischer aussieht und nicht mehr so fahl wirkt.

Klingt erstmal ganz gut, oder? Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber doch: Da man das Liquid mit dem Wattepad aufträgt, geht meiner Meinung nach eine Menge Produkt verloren. Vielleicht habe ich auch zu viel aufgetragen, aber da ein Fläschchen  31,90€ kostet, sollte man definitiv sparsam vorgehen und nichts daneben spritzen. Um eine Verbesserung des Hautbilds zu erreichen, sind meiner Meinung nach ca. 8 Wochen nötig, weshalb ich mir das Liquid gleich nachbestellt habe.

Wichtig: Da dieses Produkt Salicylsäure enthält, dürft ihr es nicht anwenden, wenn ihr gegen Acetylsalicylsäure (Aspirin) allergisch seid.  Und: Da die Haut durch das ablösen toter Hautzellen lichtempfindlich wird ist ein guter Sonnenschutz unerlässlich.

Zusammenfassung:

  • frei von Alkohol, Duft und Farbstoffen
  • wirksam gegen Pickel, Mitesser und Unterlagerungen
  • sanfter als ein mechanisches Peeling
  • bei empfindlicher, zu Akne und Rosazea neigender Haut geeignet

Bild Paulas Choice, BHA Peeling, Anti Redness Solution 2%BHA Liquid, AHA und BHA, Beautyblog, Shades of Ivory, Hannover

*Dieser Artikel enthält Werbung für Paulas Choice.

You May Also Like

10 Comments

  • i-like-shoes Juni 8, 2016 11:12 am

    Das hört sich echt gut an! ich habe bisher auch einige Produkte von Paulas Choice getestet und war auch immer sehr zufrieden!

  • Ulla Juni 8, 2016 3:06 pm

    Es gibt von Paula’s Choice ein Produkt welches gegen solche roten PIckelchen (Stichwort: Reibeisenhaut) an den Oberarmen und Beinen hilft, das möchte ich unbedingt probieren.

  • Pinkpetzie Juni 8, 2016 8:26 pm

    Ich mag das BHA Liquid auch sehr gerne, leider kann ich es so oft nicht anwenden, weil meine Haut sonst zu trocken, rot und schuppig wird. Bei mir hilft es aber besonders gut, wenn ich es nicht durchgehend verwende, sondern in Kuren. Das spart außerdem noch Geld, so als Tipp am Rande ;).
    Liebe Grüße an dich

  • Minnja Juni 11, 2016 4:36 pm

    Ich liebe die Produkte von Paula Choice. Bin sehr zufrieden. Ich habe eine aha Peeling der Marke.

    Liebste Grüße und noch ein wunderbares Wochenende Minnja – minnja.de

  • Vanessa Juni 18, 2016 9:48 pm

    Kannte die Firma bis dato noch gar nicht. Muss sie mir mal genauer anschauen 🙂
    Liebst, Vanessa

  • Svenja Juni 26, 2016 10:00 pm

    Mh, das klingt ziemlich interessant und AHA / BHA steht schon länger auf meiner “Haben-wollen”-Liste! Leider bin ich gegen LSF allergisch, die von dir empfohlene nachfolgende Pflege würde bei mir also flach fallen 🙁 Ob ich so ein BHA Peeling dennoch verwenden kann?

    • Ivory Juni 26, 2016 10:13 pm

      Danke, Liebes. Wegen deiner Frage schreibe dir mal eine Nachricht bei FB, ich bin mir nämlich nicht mehr sicher, ob du gegen chemischen und mineralischen LSF allergisch bist, oder ob es ein bestimmter Stoff ist.

      Generell gilt: Ohne Sonnenschutz, kein chemisches Peeling! Da durch das Absterben der toten Hautzellen die Haut lichtempfindlicher wird, ist Sonnenschutz wirklich Pflicht. UV Strahlen sind fast zu 80% der Hautalterung verantwortlich.

  • Trackback: 12 Monate Sonnenschutz? + RICHTIGER Sonnenschutz - Shades of Ivory
  • Trackback: PHA- Hyaluron + BLOOM Face Toner von Lovely Day Botanicals - Shades of Ivory
  • Trackback: Empfindliche, unreine Haut richtig reinigen und pflegen - Pai Skincare - Shades of Ivory

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere