Pai Perfect Balance Blemish Serum – Pickelface vs. Clearface # 1

Bild Pai Singare - Copaiba&Zink Bleamish Serum, Review, Naturkosmetik, Beautyblogger, Shades of Ivory

Schlechte Haut und Akne sind gerade in der heutigen Zeit ein absoluter Super-Gau und können zu einer starken psychischen Belastung führen. Denn wie will man sich bedingungslos schön finden, wenn einem im Gesicht lauter Pusteln und Furunkeln wachsen? Das kann schon ziemlich am Selbstbewusstsein nagen, denn während man in der Pubertät noch viele Gleichgesinnte findet, ist Akne im Erwachsenenalter seltener und man ist stattdessen von reinhäutigen Freundinnen umgeben.

Ich hatte während der Pubertät nur bedingt Pickel, dafür ging der ganze Spaß nach einem Pillenwechsel los. Auch heute habe ich mit mittelstarke Unreinheiten zu kämpfen, die mal mehr, mal weniger ausgeprägt sind. Ihr werdet euch jetzt wahrscheinlich denken “Wo hat die denn bitte Pickel? Nur weil ihr vielleicht mal zwei, drei Pickelchen wachsen, braucht sie nicht gleich von schlechter Haut zu reden.” Nun ja, ich halte meine Pickel jetzt nicht unbedingt in die Kamera und auf die Entfernung sieht man es auch nicht so genau. Aber ich habe recht viele Millien und auch wenn ich keine Eiterpickel habe, findet sich bei mir eigentlich immer irgendwo ein roter Flatschen, bevorzugt in Gesellschaft. Denn Pickel sind ja leider Rudeltiere.
Weil ich das mittlerweile wirklich satt habe, habe ich momentan mal wieder meine Pflege umgestellt. Und da ich mit dieser Pflege endlich erfolgreich bin, werde ich euch meine momentane Hautpflege-Routine in den kommenden Wochen genauer vorstellen. Beginnen möchte ich mit meinem ersten Schritt in die richtige Richtung, dem Pai Perfect Balance Serum von Pai Skincare, welches mir freundlicherweise von Amazingy zur Verfügung gestellt wurde und mir von einer Freundin empfohlen wurde.

Alkohol oder kein Alkohol? Das ist hier die Frage.

Unreine, fettige Haut braucht eine besondere Pflege, die effektiv, aber gleichzeitig schonend sein muss. Aggressive Hautpflegeprodukte reizen die Haut und zerstören den Säureschutzmantel, was wiederum zur Neubildung von Pickeln führt. Und das wollen wir ja nicht. Achtet also bei eurer Pflege darauf, nicht gleich mit dem Vorschlaghammer anzurücken. Generell gilt: In der Pubertät braucht ihr eine andere Pflege, als mit 20+. Ausserdem solltet ihr unbedingt auf alkoholhaltige Gesichtspflege verzichten, da Alkohol eine austrocknende Wirkung hat und die Haut somit schneller, und vor allem mehr nachfettet. Von der langfristigen Schädigung mal ganz zu schweigen. Aufgrund seiner desinfizierenden Wirkung hält sich der Irrglaube, dass Alkohol gut bei unreiner Haut anschlägt. Alkohol desinfiziert zwar durchaus, trotzdem sollte man diesen, wenn überhaupt, nur Punktuell auftragen. Besonders, wenn ihr bereits am Anfang der Inchi Liste Alkohol entdeckt, ist es besser auf ein anderes Produkt zurückzugreifen (das bedeutet, dass für die Herstellung viel Alkohol genutzt wurde).
Nun aber zu dem Produkt, welches ich in den letzten Wochen kennen und lieben gelernt habe.

Bild Pai Singare - Copaiba&Zink Bleamish Serum, Review, Naturkosmetik, Beautyblogger, Shades of Ivory

Perfect Balance Serum von Pai Skincare

Pai ist eine britische, natürliche Kosmetikfirma, die sich speziell an Problemhaut richtet. Pai verzichtet daher auf alles, was der Haut schadet (kein Alkohol, kein Parfum, keine Silikone etc.) und setzt stattdessen auf natürliche Inhaltsstoffe.

Der Preis ist ziemlich hoch, da will ich euch nichts vormachen. 55€ Öcken sind eine ganze Stange Geld, die sicher nicht jeder für Kosmetik ausgeben will. Aber ich sage es mal so: Wir kaufen uns teure Schuhe oder Taschen, die wir dann ein paar Jahre tragen. Unsere Haut tragen wir ein Leben lang. Ich zahle lieber 55€ (gut, in diesem Fall habe ich nichts bezahlt, ich werde es mir aber definitiv nachkaufen) für richtige Wirkpflege mit guten Inhaltsstoffen, als viele verschiedene Mittelchen aus dem Drogeriemarkt zu kaufen, die dann letztendlich doch nichts bringen. Hier möchte ich aber gleich betonen, dass teuer nicht automatisch gut heißt.  Bei vielen (High End) Produkten bezahlt man meist mehr für die  Marke, als die Zusammensetzung wirklich wert ist.

Das sagt der Amazingy:

Pai Perfect Balance Serum wurde speziell entwickelt, um Problemhaut zu stärken.

Als Teil des dreifach aktiven Komplexes, wirken die antibakteriellen, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften des Copaiba gezielt sowohl die Ursachen als auch die Auswirkungen von hartnäckigen Unreinheiten zu behandeln.
 
Zink reguliert die Talgproduktion und reduziert somit glänzende, verstopfte Haut sowie Mitesser während Hyaluronsäure die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, um Ihre Spannkraft und Geschmeidigkeit zu erhalten.
 
Hochkonzentriert, jedoch ohne der Reizungen, die in der Regel mit Anti­Pickel Produkten in Verbindung gebracht werden, ist dieses Serum besonders für verstopfte Haut geeignet und versorgt sie mit sanfter Pflege.
 
  • Beruhigt und klärt zu Akne neigende Haut.
  • Reduziert die Talgproduktion um bis zu 65%.
  • Anti­bakterielle und entzüdungshemmende Eigenschaften verbessern das Erscheinungsbild bleibender Flecken um bis zu 72%.
  • Hält den Feuchtigkeitshaushalt aufrecht, um schuppige Haut vorzubeugen.

[toggle title=”INCIS” state=”open” ]Aqua – Purified Water Citrus Limon Fruit Water* – Lemon Fruit Water Glycerin* – Vegetable Glycerine Glyceryl Stearate Citrate – Emulsifier derived from Sustainable Palm Oil Cetearyl Alcohol – Coconut-Derived Emulsifier Carya Ovata Bark Extract – Hickory Bark Extract Zinc PCA – Derived From Zinc Copaifera Officinalis Resin* – Copaiba Resin Aleurites Moluccana Seed Oil* – Kukui Seed Oil Sodium Hyaluronate – Hyaluronic Acid Euterpe Oleracea Fruit Oil* – Açai Fruit Oil Carapa Guaianensis Seed Oil* – Andiroba Seed Oil Illicum Verum Fruit Oil* – Star Anise Oil Citrus Aurantium Dulcis Peel Oil* – Orange Peel Oil Glyceryl Caprylate – From Coconut Oil Citrus Medica Limonum Peel Oil* – Lemon Peel Oil Crithmum Maritimum Essential Oil – Sea Fennel Essential Oil Acacia Senegal Gum – Arabic Gum Xantham Gum – Xanthan Gum Sodium Levulinate – Non-Irritating Preservative derived from Corn Tocopherol – Natural Vitamin E Lactic Acid – pH Stabiliser derived from Sugar Beet Sodium Anisate – Non-Irritating Preservative derived from Basil Naturally occurring molecules within essential oils: citral*, limonene*, linalool*. *Organically produced: 78%. Nut-free.[/toggle]

Das sage ich:

Zink und Copaiba haben ja schon einzeln eine tolle Wirkung, aber zusammen sind ein unschlagbares Doppel. Glaubt mir, dieses Zusammenspiel hat es in sich.  Copaiba Öl wird zu ca. 100% aus dem öligen Harz des Copaiba Baums gewonnen und gilt, ähnlich wie Honig, als natürliches Antibiotikum. Es wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und gibt der Aknegeplagten Haut ihr Gleichgewicht zurück. Zink reduziert nicht nur die Talgproduktion, sondern unterstützt den Heilungsprozess der Haut und beugt durch seine desinfizierende Wirkungen neuen Unreinheiten vor.  Hyaluronsäure hat die Fähigkeit immense Mengen an Wasser zu speichern, weshalb es unverzichtbar für die Kosmetikindustrie ist.  Es versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und ist ausserdem wie ein Schutzschild für die Haut. Es hält freie Radikale, UV Strahlen sowie Umweltgifte von den Zellen fern und sorgt nebenbei für glatte, pralle Haut. Daher ist Hyaluronsäure auch in der Anti Ageingpflege ganz vorne mit dabei, – Jünger werden wir ja schliesslich alle nicht.

Am besten ihr tragt das Serum Abends vor dem Schlafengehen auf, in dem ihr es sanft von der Nase nach außen drückt. Wie oft ihr das Serum anwendet, hängt von den Bedürfnissen euer Haut und eurem eigenen Empfinden ab.  Ob ihr das Serum wie ich in einer, täglichen Kur anwendet, oder es nur 1-2 mal pro Woche auftragt ist also komplett euch überlassen. Wie schon gesagt verwende ich das Serum momentan jeden Abend und ich habe relativ schnell eine Besserung festgestellt. Meine letzte unterirdische Wucherung am Kinn hat sich so schnell verdünnisiert, dass ich richtig erstaunt war. Ihr kennt das bestimmt, fiese Hubel die unter der Haut wachsen und gedeihen und eine riesen Beule im Gesicht bescheren. Auch meine anderen Unreinheiten sind schneller abgeklungen als sonst, allgemein hat sich mein Hautbild verfeinert.

Zusammenfassung:

[tick]

  • gute Inhaltsstoffe
  • Naturkosmetik
  • sehr gute Wirkung
  • ergiebig

[/tick]
Kennt ihr die Produkte von Pai? Was habt ihr für einen Hauttyp, habt ihr eher trockene, empfindliche, normale oder zu Pickel und Akne neigende Haut? Was ist eure Rettung bei Unreinheiten? 

Bild Pai Singare - Copaiba&Zink Bleamish Serum, Review, Naturkosmetik, Beautyblogger, Shades of Ivory

*Das Serum wurde mir von Amazingy kostenlos zur Verfügung gestellt.

You May Also Like

16 Comments

  • Elisabeth-Amalie Mai 11, 2016 9:29 pm

    Das stimmt, man sollte bei unreiner und sensibler Haut auf alkoholhaltige Produkte verzichten. Dein vorgestelltes Serum klingt sehr gut. Ich mag ja Naturkosmetik und irgendwie kommt es mir auch bekannt vor. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Mona Mai 11, 2016 10:28 pm

    Die Produkte kenne ich gar nicht, aber ich habe zum Glück auch keine Probleme mit meiner Haut, außer, dass sie sehr empfindlich auf Experimente reagiert 🙂
    Liebe Grüße, Mona

  • Gilda Mai 11, 2016 10:52 pm

    Klingt wirklich gut. Ich hatte in den Pubertätsjahren zum Glück fast gar keine Pickel oder Sonstiges. Aber seit kurzem werden es immer mehr, vor allem auf Stirn und am Kinn. Ich suche auch immer nach neuen Produkten, vielleicht wird dieses mir ja genauso gut helfen wie dir! Danke für’s teilen. ♥

    LG Gilda
    http://www.itsgilda.com

    • Ivory Mai 18, 2016 8:44 pm

      Ich drücke dir die Daumen. Ich kann es wirklich nur empfehlen!

  • Minnja Mai 14, 2016 6:04 am

    Von Pai habe ich schon viel gehört, aber noch nichts selber probiert. Danke für das Review, klingt gut.

    Liebste Grüße und ein bezauberndes Wochenende wünscht dir
    Claudia von minnja.de

    • Ivory Mai 18, 2016 8:44 pm

      Dankeschön :). Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Wochenende.

  • Andrea Mai 14, 2016 11:24 pm

    Ich habe auch nur ab und zu ganz leichte Unreinheiten. Die Pflege hört sich sehr ansprechend an!

  • Darkensidejewel Mai 18, 2016 9:29 am

    Wie spannend, dass Du gerade jetzt über das Serum schreibst… 😀
    Ich habe es mir nämlich vor einigen Tagen bestellt und benutzte es nun seit gestern genauso wie Du jeden Abend. Ich bin schon sehr gespannt, was es mit meiner Haut tut.

    Toller Bericht & Liebste Grüße aus Schaumburg
    Jess
    butterflies & hurricanes

    • Ivory Mai 18, 2016 8:44 pm

      Dann bin ich gespannt, was du davon hältst. Ich finde es wirklich klasse!

  • Lisa Mai 18, 2016 9:42 am

    Wow, das klingt richtig gut. Ich habe selber auch unreine Haut und bisher noch kein Gegenmittel gefunden. Wie ergiebig ist die Creme denn? Der Preis ist doch etwas hoch und da wäre es schön, wenn ich auch lange was von dem Serum hätte. Trocknet es bei dir an den Wangen aus?

  • Jenny Mai 18, 2016 7:04 pm

    Oha, bisher habe ich im Akutfall immer zu alkoholhaltigen Mittelchen gegriffen. Wobei deine Erklärung natürlich logisch klingt. Ich werde in Zukunft auch darauf achten, komplett auf Alkohol zu verzichten!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    • Ivory Mai 18, 2016 8:43 pm

      Besser ist es! Versuch es statt mit Alkohol mal mit Teebaumöl. Das hilft auch und brennen tuts auch genauso 😀

  • Trackback: Empfindliche, unreine Haut richtig reinigen und pflegen - Pai Skincare - Shades of Ivory
  • Diana Oktober 15, 2016 4:08 am

    Hallo,
    Na dann werde ich dies auch mal benutzen. Hab schon viel Kosmetik Checks ausgetestet, bin gespannt, da meine Haut tickt ähnlich wie deine… Stress usw.
    Hast total tollen Bericht geschrieben

  • Trackback: Meine drei Holy Grail Produkte in der Kosmetik. - Shades of Ivory
  • Trackback: strahlende Haut mit Pai Skincare & Kahina Giving Beauty #organic - Shades of Ivory

Leave a Reply

Ich akzeptiere