[Outfit] Rockstud

Ihr habt sicher alle schon einmal die Rockstud Heels von Valentino gesehen, oder? Diese wunderschönen Riemchensandalen mit den vielen Nieten. Leider kosten sie ein hübsches Sümmchen Geld, aber mittlerweile gibt einige viele Lookalikes, die fast genauso toll aussehen.

Ich habe mir kürzlich welche bei Oasap ausgesucht und habe diese sogleich in ein Outfit integriert.
Wie gefällt euch mein Outfit?

Heels: Oasap* // Jeans – sOliver // Peplum – Oasap // Necklace – I Am // Bag – Asos // Jacket – Vero Moda

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘d27mzdfpkg2pgg.cloudfront.net’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

Turn on your JavaScript to view content

Wisst ihr, wenn ich meine tägliche Instagram Runde mache, komme ich aus dem Staunen oftmals nicht mehr raus. Traumhafte Zimmer, Designertaschen und haufenweise Kosmetik von namenhaften Herstellern. Wie können die Mädels sich das alles finanzieren? Gibt es da irgendeinen Trick, von dem ich noch nix weiss? Versteht mich nicht falsch, – ich missgönne das niemandem.
Doch obwohl ich jeden Tag an die Arbeit gehe und am Ende des Monats dafür meinen Lohn erhalte, ist dieser sehr schnell aufgebraucht – und zwar ohne, dass ich übermäßige Sprünge gemacht habe.

Was ich damit sagen will: lasst euch nicht täuschen, von dem hellen Schein nicht blenden. Bis ins letzte Detail durchgestylte Prinzessinnen Zimmer und Unmengen an Kosmetik sind zwar sehr schön anzusehen, aber mit Sicherheit nicht die Norm.
Mein Zimmer war früher Orange-Rot eingerichtet und ich fand es richtig hübsch. Verglichen mit den Zimmern, die mir so auf Instagram begegnen war es allerdings eine Rumpelkammer, – und ich war Oscar.

Ähnlich verhält es sich auch mit dem Essen: waren es früher Haufenweise Süßigkeiten, sieht man heute überall nur noch “healthy food”. Eine gesunde Ernährung ist zwar wichtig, dennoch sollte man es nicht übertreiben und sich ausgewogen ernähren.
Auch Erdbeeren sind im Winter/Frühjahr nicht so gesund. Wenn sie einen langen Weg aus warmen Ländern hinter sich haben und immer noch schön rot und knackig aussehen, haben sie wahrscheinlich auch viele Pestizide abbekommen.
Luise hat da kürzlich erst einen sehr guten Artikel darüber geschrieben, wollt ihr ihn lesen?

Ich fahre jetzt gleich in die Stadt und später eventuell noch zu Ikea, das Projekt “Pimp my castle” oder eher “Zieh endlich fertig um!” ist nämlich immer noch nicht beendet.
Habt ein schönes Wochenende <3.

freak in you

You May Also Like

26 Comments

  • Saskia von P. Mai 3, 2014 6:35 am

    Toller Post. Mein Zimmer war früher hellblau 😀 Ich denke auch, dass nicht alles echt sein kann was so bei Insta & Co. gezeigt wird. Wie auch immer – dein Outfit ist super toll!!!

  • Sofie Mai 3, 2014 12:28 pm

    Ich kann das alles bei Instagram so unterschreiben. Ich habe bis zu meinem 16. Lebensjahr noch mit einer Gänseblümchentapete und grasgrünem Teppichboden gelebt und fand mein Zimmer super. Ich kann teilweise gar nicht glauben, dass die Kids all das bei Insta auch wirklich haben. Viele kopieren auch Bilder von Tumblr oder Pinterest und geben diese als ihre aus.

    LG Sofie

  • Neele Mai 3, 2014 1:20 pm

    Ein sehr schöner Beitrag, mir gefällt das Outfit – und auch die Schuhe sind wunderschön.
    Bei Instagram geht es mir ähnlich, manchmal frage ich mich einfach nur: wieso ? und vorallem, wer bezahlt das alles ? 😀

    Liebst,
    Neele von Royalcoeur ♥²

  • christine polz Mai 3, 2014 2:34 pm

    Das sind echt mal außergewöhnliche Schuhe, die man nicht häufig sieht.
    Ich persönlich bin ein absoluter Tollpatsch und mache einen großen Schritt um so was, aber auf Fotos finde ich es immer sehr cool.

  • Elisabeth-Amalie Mai 3, 2014 3:15 pm

    Ich liebe deine Lederjacke und die Frisur sieht sooooo schön an dir aus. Die solltest du viiiieeeeel öfters tragen. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

  • Vaenyzing Mai 3, 2014 5:38 pm

    Toller Text ^^ nicht alles was glänzt ist auch aus Gold xD bei mir gabs früher so schöne Sachen/Möbel oder gar Taschengeld…alles was ich habe,dafür musste ich hart arbeiten. Ach das Outfit ist echt toll, gerade das oberteil und die schuhe

  • Casey Nonsense Mai 3, 2014 7:03 pm

    Luises Post hab ich gestern gelesen – und auch dir kann ich nur zustimmen. Auch wenn ich jetzt nicht wirklich auf Instagram unterwegs bin, es fällt überall auf. Eigenartige Trends sind das, vor allem.. Alles wirkt toll, wenn man es schön fotografiert. Aber naja. Auf jeden Fall finde ich es sehr gut, dass auch du das Thema ansprichst!

    Schönen Abend wünsche ich dir noch,
    Casey

  • Nathalie Mai 3, 2014 7:15 pm

    Die Jacke ist so geil *.*.Die Schuhe sind jetzt nicht so mein Geschmack,aber jeder wie er es mag :).

    Lg Nathalie http://chaos-n-beauty.blogspot.de/

  • Svetlana Mai 3, 2014 7:16 pm

    Sehr sehr schön 🙂
    Die Schuhe sind einfach traumhaft 🙂

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

  • getcarriedaway Mai 4, 2014 8:27 am

    Tolles Outfit, du siehst super aus!
    hab einen schönen Sonntag!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

  • Kästi Mai 4, 2014 10:24 am

    Sehr schönes Outfit. Schuhe passen perfekt zur Jacke und zum Top. Gefällt mir
    LG Tina

  • Ida Mai 4, 2014 7:01 pm

    Hey,
    ich habe dich für den LIEBSTER AWARD nominiert, weil ich deinen Blog wirklich gerne verfolge und deine Fotos unheimlich schön sind. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen 🙂
    Liebe Güße, Ida von Just Perfect

  • Pieces of Mariposa Mai 5, 2014 2:36 pm

    Ach ja, die Valentino Schühchen schmachte ich ja auch schon ewig an! ABER: Sie sind einfach viel zu teuer
    für ein paar Schuhe, die nach einmal Tragen in der Stadt (hallo Kopfsteinplaster!!) garantiert nicht mehr
    so hübsch aussehen! Ich muss aber sagen, dass ich eine leichte Handtaschensucht habe und für das
    Traummodell auch mal eine kleine Ewigkeit spare. Dann gibt es halt ein halbes Jahr lang nicht jeden Monat
    eine Shoppingtour bei Zara, H&M und Co., sondern dafür nur ein ganz besonderes Wunschteil. So bleibt es dann
    auch was Besonders. Die Mädls, die sich so etwas jede Woche kaufen können, können das ja dann auch
    gar nicht mehr richtig schätzen und verlieren schnell die Freude daran, ich hingegen freue mich Ewigkeiten
    wie ein kleines Schnitzel!!!!:)
    LG, Vanessa

    http://www.piecesofmariposa.com

  • Talkasia Mai 5, 2014 7:24 pm

    ui – sind die schuhe bequem? *-*

    und ich frag mich auch manchmal, wie sich manche ihre sachen finanzieren – allerdings legen die halt anders prioritäten 🙂 z.b. günstigere Möbel/küche/weniger technik etc… und geben ihr geld dann halt in klamotten aus… denk ich mal

  • The Fashion Colada Mai 6, 2014 2:44 pm

    Wunderschöner Look! Das Top ist zuckersüß!! 🙂
    liebste Grüße, <3
    nicole

    http://www.thefashioncolada.com

  • Who is Mocca? by Verena-Annabella Mai 7, 2014 6:31 am

    Sehr schön kombiniert! 🙂

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Eine neue "Show your…"-Aktion gibt es seit kurzem auf meinem Blog. HIER erfährst du alles weitere und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! 🙂

  • andysparkles Mai 7, 2014 10:54 pm

    Ich muss ja sagen dass mir diese Schuhe irgendwie nicht so gefallen, ich weiß nicht mal warum. Obwohl viele meine Lieblingsblogger sie auch tragen! Dafür finde ich deine Lederjacke sooo toll!!

  • Ando Mai 9, 2014 10:22 am

    oh man ich liebe diese schuhe, ich bin aktuell auch auf der suche danach. vorallem wie du sie kombinierst. just perfect! so würde ich sie auch tragen. einfach mein must have

    liebe grüße anni h2o2
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

  • Svenja Mai 11, 2014 3:12 pm

    Erstmal – das ist ein tolles Outfit, super stimmig und dennoch mit dem richtigen Maß an Stilbruch durch das Oberteil!

    Was deine Instagram-Runde angeht – ich denke, diese Bilder sehen wir auch und fragen uns zumeist ebenfalls, wie sich so Manche das alles leisten kann. Klar, vieles ist PR, aber eben nicht alles und so eine Michael Kors, Louis Vuitton oder was-auch-immer Handtasche kostet nunmal eine ordentliche Stange Geld. Für mich steht fest, dass – auch wenn ich mir sicher einiges davon leisten könnte – diese Designer-Jagd für mich nicht in Frage kommt. Ich sehe gar nicht ein, 400€ oder mehr für eine Handtasche auszugeben und dann womöglich noch in jeder Saison ein neues Modell zu kaufen. Mit dem Geld kann ich so viele andere tolle Dinge anstellen, z.B. mit Herrn A einen schönen Urlaub verbringen und das Geld somit lieber in Erinnerungen und "emotionales Kapital" anlegen, als in eine Tasche. Aber so bin ich eben 😉

  • Hannah Mai 13, 2014 10:26 am

    Was für ein wunderschöner Look, einfach klasse.

  • vreeni mänke Mai 14, 2014 9:43 pm

    klar darfst du noch mitmachen – geht ja noch den ganzen monat 😉 und von jetzt an jeden monat neu 😉

    freu mich sehr, dass du dabei bist 😉

  • vreeni mänke Mai 14, 2014 9:44 pm

    achso: und schon verlinkt und bei facebook wird´s morgen geteilt 😉

  • Isabella Labella Mai 17, 2014 5:17 pm

    Wow ein toller Look- ich liiiiiiiebe deine High Heels;)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    http://label-love.blogspot.de/

  • Michèle Kruesi Mai 20, 2014 9:15 am

    Hübsches Outfit, das Top und die Jacke sehen sehr toll aus in der Kombination

    http://www.thefashionfraction.com
    http://www.thefashionfraction.com

  • Sarina Mai 25, 2014 10:29 am

    Das Outfit sieht super hübsch aus, jedes Teil für sich gefällt mir super und in Kombination finde ich alles auch richtig klasse, also alles richtig gemacht 😀 Aber ganz besonders die Schuhe haben es mir angetan *-*

  • Nici Mai 26, 2014 6:22 pm

    Ja die wunderbaren Fotos auf Instagram, da ist ja alles immer wunderbar zauberhaft! 🙂
    Ich bin ja ganz froh, dass ich auf Instagram nicht vertreten bin.

    Lieben Gruß,
    Nici

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar zu The Fashion Colada Antworten abbrechen