31.10.14

[Fashion] Kleiderschrank voll, aber nichts zum anziehen

Eine Problematik, die fast jede Frau kennt und die viele Männer dazu veranlasst, die Kreditkarten zu verstecken und besorgt an dem Geisteszustand der Frau zu zweifeln. 
Aber, meine lieben Herren, wer sagt denn, dass uns das, was sich in dem Schrank befindet, überhaupt (noch) gefällt?

Rosé
Der Style Rosé enthält Produkte von M.O.D und wurde bei www.stylesyoulove.de erstellt.
Die hübsche Spitzenbluse, die wir vor ein paar Monaten ständig getragen haben, ist plötzlich gar nicht mehr so schön und auch das blöde Peplum hängt uns mittlerweile zum Hals heraus.
Die neue Weste von Zara sieht zwar super aus, nur leider haben wir vergessen, dass wir kein Teil zum kombinieren besitzen.
Und das neue Kleid, ja, das können wir sowieso nur zu bestimmten Anässen tragen, weil es für den Alltag einfach too much ist. 
Und dann steht man ratlos vor dem Kleiderschrank, blickt an der Stange hoch und runter, durchforstet alle Schubladen, nur um am Ende völlig gefrustet das gleiche wie gestern anzuziehen. 
Ja, so etwas kann einem an frühen Morgen schon gehörig die Laune verderben. 
Da gibt man Unmengen an Geld für die tollsten Teile aus und dann muss man trotzdem noch nackt gehen?

red autumn
Der Style red autumn enthält Produkte von Only und wurde bei www.stylesyoulove.de erstellt.
Um solchen Situationen entgegen zu wirken (klappt natürlich eh nicht immer, aber der Wille zählt!), erstelle ich mir manchmal auf Shopping Portalen wie Styles you Love Collagen. Ich suche Kleidungsstücke heraus, wie ich sie schon besitze und kombiniere die mit Sachen, die ich so in der Art auch schon besitze.
Manchmal trifft mich sogar die Erleuchtung und ich erinnere mich an ein Teil, welches schon verstaubt und voller Spinnweben in meinem Schrank vor sich hin hängt. Übertrieben gesagt jetzt.

Die Styles kann man dann ausdrucken, abheften und bei "ICH HAB NICHTS ZUM ANZIEHEN, MEINE HAARE LIEGEN SCHEI..  DOOF UND WIE SEH ICH ÜBERHAUPT SCHON WIEDER AUS?" Anfällen wieder hervorkramen. 
Die ersten zwei Looks habe ich selbst erstellt, die letzten zwei jemand anderes.  Das ist nämlich das tolle, wenn einem selber nichts einfällt, lässt man sich eben inspirieren. Genug Material gibt es jedenfalls.

Wie gefallen euch die Looks? Kennt ihr die typischen Luxusprobleme oder findet ihr eigentlich immer etwas zum anziehen?


Classy
     Der Style Classy enthält Produkte von Charlott und wurde bei www.stylesyoulove.de erstellt.
skool
Der Style skool enthält Produkte von Wildfox und wurde bei www.stylesyoulove.de erstellt.

27.10.14

[Outfit] Fellweste, Fedora Hut und Pepe Jeans Shorts

Hallo ihr Lieben,

nachdem der letzte Outfitpost schon viel zu lange her ist, habe ich heute wieder einen neuen Look für euch und kann euch auch endlich meine (gehypte) Fellweste von H&M zeigen. Einigen hängt sie vielleicht schon zum Hals raus, aber: Sie ist soo schön!
Mittlerweile haben sich auch die Temperaturen deutlich abgekühlt, die Lederjacke wird durch eine dickere ersetzt und die Zeit der zwei Strumpfhosen hat begonnen.
Ist es nicht absolut krass, wie schnell die Zeit vergeht? Obwohl ich noch immer das Salzwasser in den Augen spüren kann und in Gedanken den Playa Jardin entlang spaziere, steht der November schon vor der Tür und Weihnachten lässt auch nicht mehr lange auf sich warten.

Bild Outfit Fellweste H&M, Fedora Hut, Pepe Jeans Shorts 1

Bild Outfit Fellweste, Fedora Hut, Shorts Herbst

Bild Outfit Fellweste, Pepe Jeans Short, Fedora Hut

Bild  Outfit Detail Tasche Fellweste

Bild Outfit Detail Pepe Jeans Short

Bild Detail Stiefletten sOliver

Longsleeve - Esprit // Fellweste - H&M // Shorts - Pepe Jeans // Stiefeletten - Esprit// Kette - Esprit// Fedora - Asos //

Letzte Woche habe ich wieder einmal festgestellt, wie schwer es doch manchmal ist, ein einfaches, simples, stinknormales Basic zu finden. 
"Ach, ein weißes, enges Longsleeve gibt es in der Stadt doch überall".
Pustekuchen. Sind dann immer alle ausverkauft.
Entweder gibt es meine Größe nicht, der Rundhalsausschnitt ist zu breit/groß (Hallo, spitze Schulterknochen), die Ärmel sind nur 3/4 lang, das Shirt hat komische Raffungen, Spitze oder Knöpfe im Brustbereich.
Am Ende bin ich online (!) bei Esprit fündig geworden. Bei einem Preis von 12,99€ kann man wirklich nicht meckern. Basics kaufe ich dort wirklich gerne, weil ich die Qualität gut finde.
Gerade bei normalen Tops oder Longsleeves habe ich oft das Problem, dass sie sich verfärben, verformen oder kleine Löcher an den Ellenbogen bekommen und ich relativ schnell neue kaufen muss.
Gehts euch auch so? Wo kauft ihr euch eigentlich Basics? Achtet ihr da mehr auf Qualität, oder eher auf den Preis?
W
ie gefällt euch eigentlich mein Outfit?

Habt einen schönen Montag Abend!

23.10.14

Herbstwind

OMit einsetzen des Herbstes werden die Tage kürzer und die Temperaturen spührbar kühler. Die Sonne zeigt sich nicht mehr ganz so oft und der Himmel ist von dichten, dunklen Wolken verhangen. Die Wälder laden mit ihrem gold-bunten Farbenkleid zu einem entspannten Herbstspaziergang ein, sogar der nasse Asphalt glitzert Rot-Gold und sieht trotz des Regens irgendwie schön aus.
Die Natur wird leiser, die Luft klarer und die Menschen ruhiger.

Bild Herbstlaub
Im Herbst und Winter brauchen wir kein schlechtes Gewissen haben, wenn wir mit einem guten Buch oder einer Zeitschrift zuhause auf der Couch sitzen, Literweise Cappuchino oder Chai Latte trinken und uns die Bäuche mit Gebäck vollschlagen.
Wir müssen uns nicht vor uns selbst rechtfertigen, weil wir das Wochenende größtenteils in Jogginghose und mit Dutt verbringen und eine Serie nach der anderen gucken.
Wir können zur Ruhe kommen, aufatmen. Neue Kraft tanken und uns einfach mal um uns kümmern.

Bild Kaffee Cappuchino

Auch wenn der Oktober sich in den ersten Wochen von seiner besten Seite gezeigt, und uns mit milden Temperaturen und Sonnenschein verwöhnt hat, so scheint er nun mit großen Schritten auf den Winter zuzueilen.
Der November steht vor der Tür, die Uhren werden zurück umgestellt. Wir fangen von vorne an.
Die Menschen haben ihre bunten Regenschirme aufgespannt und eilen mit eingezogenen Köpfen durch die Straßen. In den Läden kann man schon die ersten Weihnachtsvorbereitungen beobachten.

Bild Macarons Tasse Tee

Ich habe es mir gestern, nachdem ich den ganzen Nachmittag im Regen durch die Stadt gelaufen bin, mit Macarons und der aktuellen Vouge auf Couch bequem gemacht und bin in die Fashionwelt geflüchtet. Die Vogue ist für mich nicht nur die Mode-Bibel schlechthin, auch die Fotografien faszinieren mich immer wieder aufs neue.
Momentan gibt es wieder die halbjährliche Sonderausgabe "Vogue Business" mit dazu, in der sich die Zeitschrift erfolgreichen Business Frauen widmet.

Magazin Zeitschrift

Wie macht ihr es euch an kalten, regnerischen Tagen gemütlich und welche Jahreszeit mögt ihr am liebsten?

17.10.14

[Beauty] Review zu den Alverde Produktneuheiten Oktober 2014

Also, Newsletter haben eindeutig Vor - und Nachteile. Man ist zwar bestens über neue Beauty-Produkte informiert und weiss, wann man den Drogeriemarkt seines Vertrauens aufsuchen muss, aber leider kommt man so auch in Versuchung mehr Kosmetik zu kaufen, als man eigentlich braucht. 
Als vor einiger Zeit der Blogger Newsletter mit den Oktober Neuheiten von Alverde bei mir eintraf, war ich Feuer und Flamme. Wie ihr vielleicht wisst, benutze ich hauptsächlich Naturkosmetik und greife auch oft auf die Hausmarke von dm zurück. Ausserdem: ein Make Up Korrekturstift?! Muss ich unbedingt haben! 
Also ging es gleich Anfang Oktober zu dm. 
Ich hab ja langsam den Verdacht, dass da heimlich ein paar Kaufwütige vor den dm Filialen campieren, denn als ich ankam waren die Aufsteller schon restlos geplündert. 
Ich habe insgesamt drei (!) Versuche gebraucht, um meine Wunschprodukte zu ergattern. 


Alverde Make Up Korrekturstift

Ihr kennt doch sicher auch die Mascara, mit der man nach dem Auftragen erstmal drei Minuten nicht blinzeln darf, oder? Natürlich blinzelt man dann doch, entweder weil einem fiese Niesattacken plagen, oder weil man es einfach schon wieder vergessen hat. 
Mit dem Make Up Korrekturstift lassen sich solche verwischte Mascara Flecken blitzschnell entfernen und dem übergemalten Lippenstift gehts auch schnell an den Kragen. 
Ich finde den Stift super praktisch, weil ich oftmals ein Problem mit verwischter Mascara habe. Wimperntuschen auf natürlicher Basis sind in der Regel recht feucht und verschmieren daher in den ersten Minuten besonders schnell. Da ich aber eine Chrom Allergie habe, bin ich darauf angewiesen, weil in den meisten herkömmlichen Mascaras meistens welches enthalten ist. 
Ich werde mir das Produkt deswegen sicherlich nachkaufen. 
Da sich in dem Hinterteil aber noch drei Ersatzmienen befinden, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis ich einen neuen Stift benötige.  Über das Preis-Leistungs-Verhältnis kann man hier wirklich nicht meckern.
Preis: 2,95€


Alverde Mineral Face Primer

Hätte ich eigentlich nicht gebraucht, klang aber interessant ;). 
Die leichte Textur soll kleine Unebenheiten kaschieren und den Teint zum strahlen bringen. Einen reinen, strahlenden Teint können wir doch alle gebrauchen, oder? 
Ob der Primer nun wie versprochen Hautunebenheiten kaschiert, ist mir bisher leider noch nicht aufgefallen. Dafür zaubert er einen roséfarbenen Glow ins Gesicht, der mir ziemlich gut gefällt. Der Schimmer ist nur dezent und hängt, denke ich, von der Menge ab, die man aufträgt. 
Mir kommt der leichte Glow gerade recht, weil ich von Natur recht blass bin und gerade im Winter schnell fahl aussehe. 
Auch der Duft ist angenehm und frisch. Da ich Düfte nicht wirklich gut beschreiben kann, kann ich euch nur sagen, dass es gut riecht. Ich würde auf Wildrosen tippen, zumindest erinnert er mich an die Creme.
Preis 3,95€

Bild Beauty Alverde Produkte Oktober 2014  Mineral Face Primer

Alverde Pure Teint Make Up 

Brauch ich eigentlich auch nicht, da ich noch die Nude Foundation von Dior habe und eigentlich eh nur Puder benutze. 
"Zarter Nude-Effekt" und die Nuance "Porcelain" haben mich dann aber überzeugt. 
Die Konsistenz ist flüssig, daher sollte das Make Up vor Gebrauch unbedingt geschüttelt werden.
Die Foundation lässt sich gut verteilen und ist recht ergiebig, es reicht also bereits, wenn man einige Tropfen entnimmt. Direkt nach dem Auftragen glänzt die Haut etwas, nach dem einziehen und einarbeiten wird was Finish aber pudriger. 
Die Deckkraft ist leicht, Rötungen und Pickelchen werden eventuell nicht vollständig abgedeckt, da sollte man sicherheitshalber mit Concealer oder Abdeckstift nachhelfen. 
Dafür ist das Hautgefühl total angenehm, man fühlt sich nicht zugekleistert und die Haut ist wunderbar weich an, was fast ein bisschen an Silikone erinnert. 
Das liegt aber an den eingesetzten Ölen, die als pflanzlicher Silikonersatz gelten. 
Preis 4,45€

Bild Beauty Alverde Produkte Oktober 2014  Pure Teint Make Up Naturkosmetik

Alverde Duo Concealer - Eye Brightener & Wake Up Effect Concealer

Okay, Okay, der Concealer ist nicht ganz so neu und hat eigentlich nichts bei den Produktneuheiten zu suchen. 
Aber er ist neu in meinem Make Up Sortiment, also gesellt er sich jetzt einfach mal mit dazu. 
Der Duo Concealer sorgt für wache Augenblicke und kaschiert Augenringe und Rötungen. Das klingt schonmal super und wie für mich gemacht, weil die Haut um meine Augen immer erst ein paar Stunden nach mir aufwacht.
Wie der Name schon verrät, hat der Duo Concealer zwei Seiten: 
1. 5ml kühlendes Coffein Serum, welches als erstes aufgetragen wird und
2. 5,5ml Concealer

Zuerst war ich wegen der rosa Farbe etwas irritiert, die fällt aber nicht wirklich ins Gewicht. Viel mehr ist es so, dass die Augenpartie aufgehellt wird, wenn auch nicht so stark deckend wie bei anderen Concealern. Der rosa Farbton trägt dazu bei, morgens etwas frischer auszusehen. 
Allerdings trocknet der Concealer ziemlich schnell, man sollte sich mit der Einarbeitung also besser beeilen, oder ein Auge nach dem anderen "retuschieren":-D ;-). 
Preis ca. 3,95€

Bild Beauty Alverde Produkte Oktober 2014  Duo Concealer Naturkosmetik
****
Neben den neuen Produkten, wanderte noch ein altbewährtes Produkt in mein Einkaufskörbchen:

Alverde Cream to Powder Concealer

Der Concealer den ihr auf dem ersten Bild ganz rechts seht, gehört zu meinen Favoriten und wird daher immer wieder gern gekauft. Der Concealer ist in drei Nuancen erhältlich, in der 010 Natural Beige, 020 Ivory und 040 Karamel. Ich habe diesmal die hellste Nuance, die 010 gekauft, obwohl ich sonst immer die 020 Ivory hatte. 
Durch seine cremig-pudrige Textur verschmilzt er quasi mit der Haut und lässt sich innerhalb kurzer Zeit einarbeiten. Ich fand Deckkraft und Haltbarkeit bisher immer super, meine Augenschatten wurden bis zum Ende des Tages abgedeckt. 
Preis ca. 3-4€

Benutzt ihr auch Produkte von Alverde? Wenn ja, wie findet ihr sie?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...